12€ Rabatt ab 59€ Bestellwert sichern! Code: FEB1259
  • Schnelle Lieferung
  • Gratis Versand ab 39 € in DE/AT
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Payback Logo
TrustedShops
M. Asam Kosmetik
Kundenservice
Kostenlose Hotline
(DE) 00800 - 60 50 50 50
Der Anruf ist gebührenfrei.
Mo - Fr von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa und So von 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Jetzt anrufen
Country - DE/AT | EUR
Wähle Deinen Shop
Contouring Anleitung für Anfänger
Stefanie Weigert

von Stefanie Weigert

Redakteurin Hautpflege, Haarpflege und Make-up

Contouring - Eine Anleitung für Anfänger zum perfekten Make-up!

Contouring und Highlighting sind die Trend-Make-up-Techniken, um Dein Gesicht zu definieren und zu verschönern. Aber wie wendet man die Contouring-Technik richtig an? Keine Sorge, wir haben die perfekte Anleitung für Dich! In diesem Beitrag zeigen wir Dir Schritt für Schritt, wie und wo Du am besten Konturen und Highlights setzen kannst, um Deine Gesichtsform optimal zur Geltung zu bringen. Egal, ob Du Anfänger bist oder schon die ersten Schritte gewagt hast - lerne mühelos die Kunst des natürlichen Stylings und erfahre, wie Du Dein Gesicht im Handumdrehen jugendlich und vorteilhaft in Szene setzen kannst.

Was ist Contouring?

Beim Contouring handelt es sich um eine Schminktechnik, mit der Du Deine Gesichtszüge vorteilhaft definieren kannst. Vereinfacht gesagt geht es darum, Deine Vorzüge hervorzuheben und Deine „Makel“ zu kaschieren. Du kannst zum Beispiel Deine Nase schmaler machen, Deine Lippen voller oder Deinen Kiefer markanter. Wenn Du dunkle Töne aufträgst (Contouring), tritt die entsprechende Gesichtspartie in den Hintergrund und wirkt schmaler. Mit hellen Tönen (Highlighter) kannst Du einzelne Gesichtspartien hervorheben. So kommen Deine Vorzüge bestens zur Geltung.

Perfekte Konturen mit der richtigen Vorbereitung

Vorbereitung

Ermittle Deine Gesichtsform:

Achte auf die Breite, die Länge und die Konturen Deines Gesichts, einschließlich der Kieferlinie, der Wangenknochen und der Stirn. Vergleiche die Merkmale Deines Gesichts mit den grundlegenden Gesichtsformen wie rund, eckig, herzförmig, oval bzw. schmal.

Gesichtsreinigung und Pflege:

Reinige Dein Gesicht zunächst mit einem geeigneten Reinigungsprodukt um es von Talg, Schweiß und kleinen Schmutzpartikeln zu befreien. Benutze anschließend Deine gewohnte Tagespflege, damit Deine Haut erfrischt und gepflegt ist, bevor Du mit dem Contouring beginnst.

Grundierung für einen ebenmäßigen Teint:

Wir empfehlen, vor dem Auftragen der Foundation einen Primer aufzutragen. Ein Primer sorgt für einen ebenmäßigen Teint und dafür, dass die Foundation länger auf der Haut hält und die Farben von Rouge, Bronzer, Highlighter etc. besser zur Geltung kommen. Danach wird die Foundation aufgetragen.

Produkte auswählen:

Wir empfehlen, für die Konturen einen Bronzer oder Puder zu verwenden. Dieser sollte maximal zwei bis drei Nuancen dunkler als Dein natürlicher Hautton sein und keinen Gelbstich haben. Für die Highlights eignet sich ein Highlighter oder ein heller Lidschatten. Zum Verblenden kannst Du entweder ein Make-up-Schwämmchen oder einen Pinsel verwenden.

Contouring Produkte


asambeauty hat mit M. Asam MAGIC FINISH eine umfangreiche Produktpalette entwickelt, wie z.B. den M. Asam Contouring Stick, der sich perfekt für das Konturenzeichnen eignet. Die M. Asam MAGIC FINISH Produkte bieten lang anhaltende Deckkraft für jeden Hauttyp. Ihre leichte Textur lässt sich mühelos verblenden und sorgt für ein absolut natürliches Ergebnis. Mit unseren hochwertigen Make-up Produkten wird das Konturieren zum unverzichtbaren Schönheitsritual für jeden Tag.

Contouring Anleitung


Mit unserer leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt Dir das perfekte Contouring. Folge diesen Schritten und Du wirst sehen, wie einfach das perfekte Konturieren ist. Mit etwas Übung wirst Du schnell zum Profi und kannst Dein Gesicht perfekt in Szene setzen.

Contouring Anleitung für das runde Gesicht

Contouring für das runde Gesicht:

Verleihe Deinem Gesicht einen schmeichelhaft schmaleren Look:

  1. Konturieren der Stirn: Beginne am Haaransatz oberhalb der Schläfen und ziehe eine weiche Konturlinie entlang der Schläfen bis zur Mitte der Wangen. So entsteht ein eleganter Übergang.

  2. Betone Deine Wangenknochen: Zeichne eine markante Linie direkt unterhalb Deiner Wangenknochen, um sie hervorzuheben und dem Gesicht mehr Definition zu verleihen.

  3. Definiere Deinen Kiefer: Trage etwas Konturfarbe entlang der Kieferlinie auf, um die Gesichtskonturen sanft zu betonen und das Gesicht zu formen.

  4. Perfektioniere Deine Nase: Zeichne vertikale Linien entlang des Nasenrückens, um ihn schlanker und definierter erscheinen zu lassen.

  5. Setze Highlights: Setze sparsam Highlights in der Mitte Deiner Stirn, auf und etwas unterhalb Deiner Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und am Kinn. So zauberst Du einen strahlenden, dimensionalen Effekt.

  6. Verblenden für einen makellosen Look: Verwende zum Schluss ein Make-up-Schwämmchen oder einen Contouring-Pinsel, um alle Linien und Farben sanft zu verblenden. So erhältst Du einen nahtlosen Übergang und ein professionelles Finish.

Contouring Anleitung für das eckige Gesicht

Contouring für ein markanteres, eckiges Gesicht:

Gleiche die 'harten' Konturen eines eckigen Gesichts spielend aus:

  1. Konturieren der Stirn für einen schmaleren Look: Definiere entlang des Haaransatzes eine schmale Kontur, die deine Stirn optisch schmälert und weicher erscheinen lässt.

  2. Konturieren der Wangenknochen: Trage die Konturfarbe gezielt unterhalb deiner Wangenknochen auf, um ihre natürliche Struktur hervorzuheben und dem Gesicht mehr Dimension zu verleihen.

  3. Mildern der Kieferlinie für eine sanftere Optik: Nutze etwas Konturfarbe entlang deines Kiefers, um die Kanten des Gesichts zu verfeinern und eine weichere Gesamtform zu erzeugen.

  4. Formen der Nase mit raffinierten Linien: Betone deine Nase, indem Du vertikale Linien entlang des Nasenrückens ziehst und so ihre Konturen definierst.

  5. Strahlende Highlights an den richtigen Stellen: Setze den Highlighter auf deine oberen Wangenknochen, den Nasenrücken, die Stirn, den Amorbogen (über der Oberlippe) und das Kinn, um diese Bereiche zum Strahlen zu bringen und deinem Gesicht ein lebendiges Aussehen zu verleihen.

  6. Nahtloses Verblenden für den perfekten Abschluss: Verblende abschließend alle Konturen und Highlights mit einem Make-up-Schwämmchen oder einem hochwertigen Contouring-Pinsel, um ein nahtloses Finish zu erzielen und ein makelloses Ergebnis zu erlangen.

Contouring herzförmiges Gesicht

Contouring für ein herzförmiges Gesicht:

Herzförmige Gesichtsproportionen ausgleichen:

  1. Verjüngere Deine Stirn: Trage eine leichte Konturfarbe an den Seiten Deiner Stirn auf, um sie optisch schmaler erscheinen zu lassen.

  2. Verkleinere Deine Schläfen: Betone deine Schläfen mit Konturfarbe, um die Breite des oberen Teils deines herzförmigen Gesichts auszugleichen.

  3. Definiere Deine Wangenknochen: Setze die Konturfarbe knapp unterhalb der Wangenknochen an und ziehe sie in einer diagonalen Linie zu den Ohren hin.

  4. Definiere Deine Nase: Zeichne vertikale Linien entlang des Nasenrückens, um deine Nase zu definieren.

  5. Highlights setzen: Betone die Mitte deiner Stirn, den Nasenrücken, den Amorbogen (über der Oberlippe) und das Kinn, um deine Gesichtszüge zu betonen.

  6. Verblende gekonnt: Zum Schluss verblende alles mit einem Make-up-Schwämmchen oder einem Contouring-Pinsel, um ein nahtloses Ergebnis zu erzielen.

Contouring Anleitung für das ovale / schmale Gesicht

Contouring für das ovale / schmale Gesicht:

Auch wenn Du bereits von Natur aus eine ideale Gesichtsform hast, gibt es ein paar Tricks, um Deine natürlichen Züge noch mehr hervorzuheben.

  1. Konturen: Spiel mit den Schatten, indem Du einen Hauch Konturenfarbe in der Mitte Deiner Stirn, entlang des Haaransatzes, unterhalb der Wangenknochen und am Kinn aufträgst.

  2. Highlights: Setze auf den Nasenrücken und den höchsten Punkt deiner Wangenknochen Highlights. Für den letzten Schliff kannst Du auch einen Hauch Highlighter auf den Amorbogen auftragen.

  3. Nahtloses Verblenden: Vervollständige dein Meisterwerk, indem Du alles mit einem Make-up-Schwämmchen oder einem speziellen Contouring-Pinsel sanft verblendest. So erhältst Du ein absolut natürliches Ergebnis.

Fragen und Antworten


Gibt es Tipps zur Vermeidung von Fehlern beim Contouring?

Die häufigsten Fehler sind zu harte Linien, falsch platzierte Konturen oder zu viel Make-up. Um Fehler zu vermeiden, Contouring-Produkte gut verblenden, sparsam auftragen und die individuelle Gesichtsform berücksichtigen.

Kann Konturierung das Erscheinungsbild von Falten und Unebenheiten verstärken?

Bei falscher Anwendung können Falten und Unebenheiten betont werden. Bei Falten oder Hautproblemen am besten nur leicht konturieren, um ein natürlicheres Ergebnis zu erzielen.

Kann Contouring das Gesicht schlanker wirken lassen?

Ja, Contouring kann dazu beitragen, Dein Gesicht schlanker erscheinen zu lassen, indem an den richtigen Stellen Schatten erzeugt werden. Dadurch werden die Kieferknochen besser definiert und die Wangenknochen wirken schmaler.

Ist das Konturieren für jeden Hauttyp geeignet?

Ja, mit den richtigen Produkten und Techniken ist Contouring für jeden Hauttyp geeignet. Für fettige Haut eignen sich Puderprodukte, für trockene Haut cremige Texturen.

Wie entfernt man am besten Contouring-Make-up?

Das Contouring-Make-up kann schonend mit einem Make-up-Entferner oder mit Reinigungstüchern entfernt werden. Danach sollte deine Haut gründlich gereinigt und gepflegt werden, um Hautirritationen zu vermeiden.

Gibt es Alternativen zur traditionellen Konturierung?

Ja, es gibt verschiedene Techniken wie "Strobing" (nur mit Highlighter arbeiten), "Baking" (das Gesicht abpudern) und "Tontouring" (mit Bronzer Konturen setzen). Diese Schminktechniken können je nach Geschmack und Hauttyp unterschiedlich wirksam sein.

Kann man mit Contouring-Techniken auch andere Körperteile betonen?

Ja, Konturierungstechniken können auf andere Körperteile wie Schlüsselbein, Schultern oder Beine angewendet werden, um deren Form zu betonen oder zu definieren.

Fazit

Unsere Contouring-Anleitung für Anfänger ist eine gute Hilfe, um die Grundlagen dieser Schminktechnik zu erlernen. Wichtig sind Geduld und die richtige Technik, um ein harmonisches Ergebnis zu erzielen. Mit etwas Übung und Experimentierfreude kannst Du auch als Einsteiger erfolgreich Konturen schminken und Deinen individuellen Look kreieren.

Schminktipps für den perfekten Teint

Ebenmäßiger Teint

Schritt für Schritt zum ebenmäßigen Teint

Make-up Farbvarianten

Entdecke die 4 Farbnuancen des M. Asam MAGIC FINISH Mousse

Contouring Anleitung

Erlerne die Technik zum Modellieren des Gesichts

Foundation Guide

Finde die Foundation für deinen Hauttyp

Make-up Hautton

Finde das richtige Make-up für deinen Hautton

Primer richtig anwenden

Der Schlüssel zu einem lang anhaltenden, makellosen Teint

Fragen zu den Produkten

Fragen zu Produkten, Bestellungen und Serviceanfragen beantwortet Dir gerne unser asambeauty-Team. Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenlosen internationalen Servicenummer: 00800 - 60 50 50 50.

Telefonische Bestellungen nehmen wir gerne von Mo. – So. von 8:00 – 22:00 Uhr entgegen.

Hast Du weitere Fragen zu asambeauty und den Produkten? Dann schreibe uns einfach und wir helfen Dir so schnell wie möglich weiter!

Zum Kontaktformular hier entlang. Wichtige Fragen schon beantwortet findest Du in unseren FAQs.

Einfache & sichere Zahlung

Einfache & sichere Zahlung

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

30 Tage Rückgaberecht

30 Tage Rückgaberecht

Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung