2 + 1 GRATIS - Kaufe 3 Produkte & erhalte das günstigste GRATIS | Code: SANTA3
  • Schnelle Lieferung
  • Gratis Versand ab CHF 80
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • DE
  • FR
TrustedShops
M. Asam Kosmetik
Kundenservice
Kostenlose Hotline
(DE) 00800 - 60 50 50 50
Der Anruf ist gebührenfrei.
Mo - Fr von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa und So von 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Jetzt anrufen
Country - CH | CHF
Wähle Deinen Shop
Hautpflege in den Wechseljahren
Stefanie Weigert

von Stefanie Weigert

Redakteurin Hautpflege, Haarpflege und Make-up

Die beste Haut- und Gesichtspflege in den Wechseljahren

Mit den körperlichen Veränderungen stellt sich für viele Frauen die Frage: Wie kann ich meine Hautpflege den aktuellen Bedürfnissen anpassen, um schön und gesund zu altern? Welche Gesichtscreme ist in den Wechseljahren die beste? Auch wenn Du jahrelang nur eine Creme verwendet hast, kann es sein, dass Du in den Wechseljahren verschiedene Pflegeprodukte benötigst.

Hautpflege in den Wechseljahren Östrogen Hormonspiegel
Abnahme des Hormonspiegels Östrogen

Was versteht man unter Wechseljahren?

Die Wechseljahre (Klimakterium) beschreiben einen natürlichen hormonellen Umstellungsprozess, der eine besondere Phase im Leben einer Frau kennzeichnet. Die Konzentration des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen nimmt ab, der Östrogenspiegel sinkt. In der Regel beginnen die Wechseljahre bei Frauen zwischen dem 40. und 58. Lebensjahr. Der Zeitpunkt lässt sich durch das Ausbleiben der Regelblutung - die Menopause - definieren.

Hautprobleme in den Wechseljahren

Trockene Haut

Der sinkende Östrogenspiegel beeinflusst den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Es kommt zu einem Mangel: Die Haut wird dünner und trockener. Sie spannt und schuppt häufig.

Trockene Haut

Faltenbildung

Durch den sinkenden Östrogenspiegel verlangsamt sich die hauteigene Kollagenproduktion. Die Haut verliert an Spannkraft. Falten, Pigmentflecken und ein fahler Teint sind die Folge.

Reife Haut

Unreine Haut

Durch die hormonelle Umstellung können die Poren leichter verstopfen. Manche Frauen leiden unter vergrößerten Poren, Unreinheiten und Pickeln, ähnlich wie in der Pubertät.

Unreine Haut

Empfindliche Haut

Häufig kommt es zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Haut gegenüber bestimmten Pflegeprodukten oder Umwelteinflüssen. Reizungen und Entzündungen sind die Folge.

Empfindliche Haut

Gesichtscremes in den Wechseljahren

Für die tägliche Gesichtspflege empfehlen sich reichhaltige Texturen, die sowohl Feuchtigkeit spenden als auch Lipide (Fette) enthalten, um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. In Kombination mit pflegenden Seren, die vor der Tagescreme aufgetragen werden, wird eine solide Basis geschaffen. Eine Nachtpflege lohnt sich, um den Regenerationsprozess der Haut über Nacht zu unterstützen.

Augencremes in den Wechseljahren

Die Augenpartie ist von Natur aus etwa viermal dünner als die übrige Gesichtshaut. Deshalb sollte die empfindliche Augenpartie immer gesondert mit einer speziellen Augencreme gepflegt werden. In den Wechseljahren empfiehlt sich eine reichhaltige Augencreme, die die zarte Augenpartie intensiv nährt, Feuchtigkeit spendet und gestresste, gereizte Hautpartien beruhigt.

Die effektivsten Wirkstoffe für die Hautpflege in den Wechseljahren

Die Hautpflege in den Wechseljahren unterscheidet sich von der Pflege jüngerer Frauen. Die Pflege sollte reichhaltiger sein, da die Haut nun reifer ist und eine intensivere Pflege benötigt. Anti-Aging-Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Retinol und Vitamin E spenden Feuchtigkeit und vermindern das Auftreten von Falten.

Hyaluronsäure

Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil der Haut und bindet Feuchtigkeit. Produkte, die Hyaluronsäure enthalten, versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und polstern Falten auf.

Retinol

Retinol fördert die Zellerneuerung, verbessert die Hautstruktur, regt die Kollagenproduktion an und reduziert das Auftreten von Falten und feinen Linien.

Vitamin E

Vitamin E wirkt als Antioxidans und hilft, die Haut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Es kann den Feuchtigkeitsgehalt der Haut bewahren und das Auftreten feiner Linien und Falten vermindern. Vitamin E beruhigt trockene und gereizte Haut.

OPC

OPC ist ein starkes Antioxidans, das die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützt. Es kann die Elastizität der Haut verbessern und dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Falten und Pigmentflecken zu reduzieren.

Resvartarol

Resveratrol ist ein Antioxidans, das aus Weintrauben gewonnen wird. Es schützt die Haut vor freien Radikalen, verlangsamt die Hautalterung, verbessert die Hautelastizität und kann das Auftreten feiner Linien und Falten reduzieren.

Collageneer®

Collageneer® dringt in die tieferen Hautschichten ein und regt dort die Produktion von körpereigenem Kollagen an. Dadurch wird die Haut gestrafft.

Lipide / Ceramide

Lipide helfen dabei, die oberste Hautschicht zu stärken.

Zertifizierte Naturkosmetik für die reife Haut in den Wechseljahren

Naturkosmetik ist in den Wechseljahren eine gute Alternative, denn Produkte mit hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen sind besonders hautverträglich und verzichten auf schädliche Chemikalien, die die Haut zusätzlich belasten können. Gerade für die empfindliche Haut in den Wechseljahren ist Naturkosmetik von Vorteil.

Was sind die häufigsten Beschwerden während der Menopause?

Die Verschiebung des hormonellen Gleichgewichts wird unterschiedlich stark wahrgenommen und geht mit einer Vielzahl von körperlichen und emotionalen Symptomen einher. So unterschiedlich unsere Körper sind, so verschieden sind auch die Empfindungen, ihre Ausprägung und ihre Dauer. Wenn die Symptome schwerwiegend sind und die Lebensqualität beeinträchtigen, ist es ratsam, eine Ärztin oder einen Arzt aufzusuchen, um die Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Zu den häufigsten Symptomen der Wechseljahre gehören:

Die häufigsten Beschwerden während der Menopause
  • Hitzewallungen und Schweißausbrüche

  • Unregelmäßiger oder fehlender Monatszyklus

  • Hautunreinheiten wie z.B. Pickel

  • Schlafstörungen und Müdigkeit

  • Stimmungsschwankungen

  • Brustspannen

  • Trockenheit der Scheide

  • Vermehrter Harndrang

  • Gewichtszunahme

  • Gelenk- und Muskelschmerzen

  • Herzrasen

  • Haarausfall

Fazit

Die prägende hormonelle Umstellung der Wechseljahre ist die goldene Mitte des Lebens, in der Du als Frau gefestigt bist und weißt, was Du willst. Viele Frauen waren jahrelang für andere da, jetzt ist es an der Zeit, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Wir wünschen Dir, dass Du selbstbewusst und mit Respekt vor Dir und Deinem Körper in diese besondere Zeit gehen kannst. Mit dem richtigen Wissen über Deinen Körper und der richtigen Pflege werden die Wechseljahre spannend und besonders schön. Denn "Du bist schön"! Schönheit beginnt mit einem respektvollen Umgang mit Dir und Deinem Körper.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann ich Hitzewallungen lindern?

Hitzewallungen können durch Maßnahmen wie das Tragen leichter Kleidung, Sport, Wechselduschen oder warm/kalte Fußbäder gelindert werden.

Gibt es natürliche Mittel gegen Wechseljahresbeschwerden?

Einige Frauen verwenden natürliche Mittel wie Soja-Isoflavone, Traubensilberkerze und schwarze Nachtkerze, um Wechseljahresbeschwerden zu lindern. Es ist jedoch wichtig, vor der Einnahme solcher Präparate einen Arzt zu konsultieren.

Wie kann ich eine Gewichtszunahme in den Wechseljahren vermeiden?

Um einer Gewichtszunahme vorzubeugen, sind eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung wichtig. In den Wechseljahren verändert sich der Bedarf des Körpers: Er braucht weniger Kalorien, dafür aber mehr Nährstoffe. Vollkornprodukte, viel Obst und Gemüse, tierisches oder pflanzliches Eiweiß und hochwertige pflanzliche Fette sollten daher grundsätzlich und am besten auf dem Speiseplan stehen.

Wie lange dauern die Wechseljahre?

Die Dauer der Wechseljahre ist individuell verschieden, kann aber mehrere Jahre betragen. Studien zufolge enden die Wechseljahre mit etwa 65 Jahren, wenn sich der Hormonhaushalt auf niedrigem Niveau stabilisiert hat.

Wie erkenne ich, dass ich mich in den Wechseljahren befinde?

Erste Anzeichen für die Wechseljahre sind meist Zyklusunregelmäßigkeiten. Diese sind anfangs auch kaum wahrnehmbar, doch im Laufe der Zeit wird die Dauer der Regelblutung typischerweise immer kürzer und es kann zu Zwischenblutungen oder anderen Unregelmäßigkeiten kommen.

Hautpflege & Hormone

Wechseljahre

Die richtige Hautpflege in den Wechseljahren

Weiblicher Zyklus

Die richtige Pflege in jeder Phase

Schwangerschaft

Pflege von Kopf bis Fuß

Dehnungsstreifen

Hautpflege gegen Dehnungsstreifen

Fragen zu den Produkten

Fragen zu Produkten, Bestellungen und Serviceanfragen beantwortet Dir gerne unser asambeauty-Team. Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenlosen internationalen Servicenummer: 00800 - 60 50 50 50.

Telefonische Bestellungen nehmen wir gerne von Mo. – So. von 8:00 – 22:00 Uhr entgegen.

Hast Du weitere Fragen zu asambeauty und unseren Produkten? Dann schreib uns einfach und wir helfen Dir gerne schnellstmöglich weiter!

Zum Kontaktformular hier entlang. Wichtige Fragen schon beantwortet findest Du in unseren FAQs.

Einfache & sichere Zahlung

Einfache & sichere Zahlung

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

30 Tage Rückgaberecht

30 Tage Rückgaberecht

Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung