Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? – Welcher Typ bist Du und welche Haarfarbe passt zu Dir?

VON

L

ust auf eine neue Haarfarbe? Wenn es uns mal wieder packt und wir Veränderung brauchen, neigen wir schnell dazu, die Haarfarbe der Lieblingsschauspielerin, der Topmodels oder von bekannten Social-Media-Beautys zu bevorzugen. Doch das ist nicht immer das, was uns selbst auch steht. Hier findest Du heraus, welcher Typ Du bist und welche Haarfarbe wirklich zu Dir passt.

 

Die richtige Haarfarbe für den Frühlingstyp

Frühlingstyp

Den Frühlingstyp erkennst Du an seinem zarten, femininen Wesen. Die Haut ist zwar hell, hat aber einen warmen Hautunterton. Oft sind beim Frühlingstyp Sommersprossen auf der Haut zu finden, welche im Sommer verstärkt zu sehen sind. Im Sommer erhält die Haut nur eine leichte Bräune. Die Augenfarbe ist beim Frühlingstyp eher hell. Grüne, graugrün, blaugrün, ein helles Blau oder auch rehbraune Augen können vorkommen.

Bei der Kleidung oder dem Make-up solltest Du auf helle, sanfte und warme Farben setzen. Ein helles Gelb oder Apricot sowie zarte Grün- oder Orangetöne lassen den Frühlingstypen strahlen. Die Finger solltest Du jedoch von knalligen oder kühlen Farben lassen.

Welche Haarfarbe passt zum Frühlingstyp?

Du erkennst Dich im Frühlingstyp wieder? Dann solltest Du auch bei Deiner Haarfarbe unbedingt warme Farb-Nuancen im Blondbereich wählen. Honigblond, warme Kupfertöne oder Mittelblond mit einem goldenen Schimmer in der Sonne, passt perfekt zum Frühlingstyp und unterstreicht die natürliche Haut-, Augen- und Haarfarbe.

 

Die richtige Haarfarbe für den Sommertyp

Sommertyp

Obwohl wir beim Stichwort „Sommer“ sofort an etwas Warmes denken, ist der Sommertyp kühl. Die Haut ist sehr hell und hat oft einen bläulichen oder rosafarbenen Hautunterton. Im Sommer hat er meist mit Sonnenbränden zu kämpfen und wird eher selten braun. Oft schimmern leicht blaue Äderchen beim Sommertyp durch die Haut. Sommersprossen sind hingegen selten. Hat der Sommertyp doch welche, sind diese meist grau-braun. Besonders dominant ist die Augenfarbe des Sommertyps. Die stechend blauen Augen fallen meist sofort auf – dunkle Augenfarben sind beim Sommertyp eher selten.

Bei der Kleidung solltest Du darauf achten, kühle, pastellige Farben zu tragen. Auch Türkis, ein helles Pink oder Mint können vom Sommertyp bedenkenlos getragen werden.

Welche Haarfarbe passt zum Sommertyp?

Auch die Haarfarbe sollte beim Sommertyp kühl sein. Ein aschiges Blond oder Braun, aber auch Platinblond passen perfekt zum kühlen Sommertyp. Lasse Dein blondes oder braunes Haar also hin und wieder mit einer aschigen Tönung auffrischen oder verwende Silbershampoo, um den Gelbstich von blondem Haar zu neutralisieren.

 

Die richtige Haarfarbe für den Herbsttyp

Herbsttyp

Der warme Herbsttyp passt perfekt zur goldenen Jahreszeit. Seine Haut hat einen warmen Ton, sie muss aber nicht unbedingt stark gebräunt sein. Die Haare sind meist dunkelblond bis dunkelbraun und haben von Natur einen rötlichen oder goldigen Schimmer. Die Augen des Herbsttyps sind meist grün-braun, dunkelbraun, bernsteinfarben bis hin zu einem intensiven schwarz-braun. Beim Schmuck greift der Herbsttyp lieber zu Gold statt zu Silber. Und auch bei Kleidung, Accessoires und Make-up lassen warme und intensive Erdtöne wie Beige, Braun, Olivgrün oder Kaki den warmen Typ blendend aussehen.

Welche Haarfarbe passt zum Herbsttyp?

Als Herbsttyp solltest Du bei Deiner Haarfarbe warme und goldene Farben, wie zum Beispiel Schoko-Braun, Kastanie oder Caramel wählen. Ein dezentes Balayage sorgt für das gewisse Etwas und unterstreicht den natürlichen Look des Herbsttyps.

 

Die richtige Haarfarbe für den Wintertyp

Wintertyp

Den Wintertyp erkennst Du am typischen „Schneewittchen-Look“: Helle Haut und dunkles Haar. Der Hautunterton ist ähnlich wie bei Sommertyp bläulich und kühl. Die Augen können von einem tiefen Dunkelblau über Blaugrün bis zu Dunkelbraun variieren. Zum Wintertyp passen kühle, knallige Farben, wie Pink, Blau, Violett, aber auch ein frisches Zitronengelb. Er ist der einzige Typ, dem reines Weiß oder Schwarz perfekt steht. Weniger passend sind warme, pastellige Farben wie Beige,Creme oder Rosé.

Welche Haarfarbe passt zum Wintertyp?

Als Wintertyp darfst Du bei Haarfarben mutig sein. Kräftige, auffällige Farben passen perfekt zum kühlen Typ. Ein intensives und aschiges Braun oder Schwarz sorgen für einen aufregenden Look. Aber auch Rottöne mit bläulichem Stich oder Violett, kannst Du als Wintertyp bede

 

Mit diesen Pflegeprodukten für gefärbtest Haar, pflegst Du Dein Haar glänzend-schön

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.