Frisurentrends 2019 – das trägt Frau dieses Jahr

VON

J

edes Jahr bringt neue Trends mit sich. Und auch 2019 hält wieder aufregende Frisurentrends für uns bereit. Wie auch die diesjährigen Modetrends, orientieren sich auch die Frisuren am trendigen „Streetstyle“. Ob Kurzhaarschnitte, Bobfrisuren, Pony oder langes Haar, dieses Jahr ist Coolness, Lässigkeit und Natürlichkeit angesagt.

 

Frisurentrend 1 – Pony

Der Pony spielt dieses Jahr eine große Rolle. Denn er verleiht langen oder halblangen Haaren das gewisse Etwas. Ob ein etwas längerer, lässiger Pony wie beim French Cut oder der extravagante Mikro-Pony: 2019 ist alles erlaubt.

 

Frisurentrend 2 – Kurzer Bob oder „Clavi Cut“

Wer hätte es gedacht? Der Bob hält bei den Trendfrisuren nach wie vor die Stellung. Sowohl der akkurate, kurze Bob, als auch der längere „Clavi Cut“ ist angesagt. Dabei ist ein Bob gemeint, der auf Schlüsselbeinlänge endet. Wird er dann noch zusätzlich durch ein glattes und sleekes Styling betont, ist die trendige Bobfrisur perfekt.

 

Frisurentrend 3 – Stufenschnitt

Wer keinen Pony möchte, aber trotzdem Abwechslung braucht, kann sich dieses Jahr einen Stufenschnitt vom Friseur zaubern lassen. Denn der ist nicht nur im Trend, sondern sorgt auch für einen lässigen, lockeren und voluminösen Look bei langen Haaren.

 

Frisurentrend 4 – Kurzhaarschnitte

Kurzhaarfrisuren sind auch 2019 gerne gesehen. Dabei darf der Schnitt frech und auffällig sein. Wer also seit letztem Jahr bei seinem Pixie-Schnitt bleiben will, liegt auch dieses Jahr goldrichtig.

 

Frisurentrend 5 – Haarfarben

Wie stehst Du eigentlich zu Deiner Naturhaarfarbe? Denn momentan geht der Trend immer mehr in Richtung Naturhaar. Um die eigene Haarfarbe richtig in Szene zu setzen, können Highlights oder ein natürliches Balayage helfen. Für einen schönen Glanz im Haar sorgt eine Tönung in warmen Caramel-Tönen. Und auch generell sind warme Farbtöne im Haar Trend.

 

 

Frisurentrend 6 – Locken und Wellen

Egal, ob kurz, mittellang oder lang, beim Styling sind Locken oder leichte Wellen angesagt. Wichtig dabei ist, dass sie nicht zu ordentlich gestylt sind, sondern den coolen Undone-Look beibehalten. Wer von Natur aus nicht mit einer Lockenpracht gesegnet wurde, kann mit einer Dauerwelle nachhelfen. Richtig gehört! Die Dauerwelle darf dieses Jahr durchaus wieder in Betracht gezogen werden.

Wie Du Deine Locken gesund und glänzend hältst, erfährst Du in unserem Beitrag „Lockiges Haar – 4 Tipps, wie Du Deine Lockenpracht richtig pflegst“.

 

Frisurentrend 7 – Haar-Accessoires

Bei den Accessoires fürs Haar wird es dieses Jahr auffällig. Große Haarreifen und Haargummis, glitzernde Haarspangen oder farbenfrohe Haarbänder können wieder herausgeholt werden. Dabei kann das Haar individuell gestylt werden. Ganz gleich, ob Dutt, Ponytail, offen, gewellt oder glatt, die Haar-Accessoires sorgen definitiv für einen echten Hingucker.

 

Mit diesen Produkten pflegst Du Deine Trendfrisur

 

Wusstest Du, dass die Gesichtsform eine wichtige Rolle bei Deiner Frisur spielt? Erfahre mehr zu diesem Thema in unserem Artikel „Gesichtsformen: Rund, oval, herzförmig oder eckig– Welche Frisur passt zu mir?

 

1 Response
  • Kirsren Döbbeker
    März 11, 2019

    Ich habe kürzlich das Vino Rose im Rossmann gekauft,da es mir nicht lag wollte ich es wieder umtauscgen.Dieses sei nicht möglich sagte man mir in der Filiale.Also bleibe ich dann doch lieber hier im onlineshop

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.