Kräftigeres Haar – in wenigen Schritten zu einem volleren Haargefühl

VON

V

olles, voluminöses Haar schaut nicht nur schön aus, sondern fühlt sich auch toll an und erleichtert so einige Frisuren. Doch was tun, wenn man nun einmal dünnes, feines Haar hat? Ganz einfach: mit der richtigen Pflege nachhelfen! Wie Du das machst, zeigen wir Dir im Video und geben Dir zudem hilfreiche Styling-Tipps.

 

Die richtige Pflege bei dünnem Haar

Mit nur zwei Produkten lässt sich das Haargefühl verändern: dem richtigen Shampoo und einer ergänzenden Pflege – abgestimmt auf Deine Haarbedürfnisse. Shampoos für feines Haar versorgen es nämlich gezielt mit den Wirkstoffen, die es benötigt. Außerdem überpflegt es die Haare nicht. Denn zu reichhaltige Shampoos können feines Haar auch überfordern und beschweren, sodass es eher kraftlos statt kräftig erscheint.

 

 

Warum eignet sich Koffein-Pflege bei dünnem Haar?

Koffein in der Haarpflege regt nachweislich die Haarwurzelaktivität an. Das Resultat: Das Haar wächst schneller und wirkt dichter. Gerade auch, wenn Du unter Haarausfall leidest, kann eine Pflege mit Koffein die Haarwurzeln stimulieren und sie reaktivieren.

Die ahuhu Coffein Thickening Linie enthält neben Koffein außerdem Panthenol und Reisstärke, was die Haare zusätzlich griffiger macht. Speziell das Coffein Thickening Shampoo sorgt schon nach einer Anwendung für die Zunahme der Haardicke um 14,7 % (Quelle: Namhaftes deutsches Testinstitut, exVivo Test an 37 naturbelassenen Haarsträhnen, Juli 2016).

Du legst Wert auf silikonfreie, vegane Kosmetik? Dann bist Du mit den Produkten von ahuhu organic hair care perfekt aufgestellt!

 

Tipps bei feinem, dünnem Haar

Die richtige Pflege ist eine der effektivsten Maßnahmen, das Haar zu kräftigen. Doch auch beispielweise der richtige Haarschnitt, kann wahre Wunder bewirken.

Die wichtigste Regel: Lieber kürzer, statt lang. Denn feines Haar wirkt voller, umso kompakter es ist. Auch weil diese Haarstruktur schnell zu unschönem Spliss neigt, solltest Du darauf achten, Dein Haar gesund zu halten.

Ein weiteres Stichwort beim Umgang mit dünnem Haar: Föhnen! Denn die richtige Föhntechnik macht plattes Haar schnell aufregend und voluminös. Greife zu einem Schaumfestiger oder Volumenspray und gib es vorm Föhnen ins Haar. Im Anschluss kopfüber föhnen.

Doch aufgepasst! Beim Föhnen kannst Du einiges falsch machen. Im Artikel „Die 5 häufigsten Fehler beim Föhnen“ erfährst Du mehr über die verbreitesten Föhn-Fehler.

 

 

Weitere Tricks bei feinem Haar

Weitere Tipps & Tricks bei feinem Haar erfährst Du hier:

Schluss mit kraftlosem Haar – Mit diesen 6 Tricks lässt Du Dein Haar voller wirken

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.