Schöne Haut im Schlaf – Trend Overnight Treatment

VON

M

akellose Haut ist oft mit viel Arbeit verbunden. Besonders wichtig ist dabei die richtige Kosmetik, die Reinigung, eine gesunde Ernährung und viel Flüssigkeit. Doch für die Extraportion Pflege, ohne viel Arbeit, sorgt ein Overnight Treatment. Was das ist und warum Du dem Trend nachkommen solltest, klären wir im Artikel.

 

Was ist ein Overnight Treatment?

Der Trend, zu Deutsch „Behandlung über Nacht“, bedeutet eine Intensivkur für die Haut, während des Schlafs. In der Nacht, wenn die Haut intensiv regeneriert, kann unterstützende Kosmetik wahre Wunder bewirken.

 

Warum ist die Pflege nachts wichtig?

Wir kommen nachts zur Ruhe, genauso geht es auch unserer Haut. Während sie tagsüber ganze Arbeit leistet, Dich vor Schmutz, Staub und Hautunreinheiten zu bewahren, bekommt sie nachts Zeit dazu, sich zu erholen. Das Stichwort ist Regeneration, denn diese wird gerade in den Abendstunden aktiviert. Unter Hautregeneration versteht man die Erneuerung der Hautzellen. Alte, abgestorbene Zellen werden durch neue ersetzt. Das Ergebnis nach einer erholsamen Nacht, ist ein frischerer Teint.

Außerdem spielt das Schlafhormon Melatonin eine wichtige Rolle. Es sorgt nicht nur dafür, dass wir abends müde und morgens wach werden, sondern funktioniert in der Nacht als Schutzschild gegen freie Radikale, wodurch die Regeneration der Hautzellen erleichtert wird.

Pflegeprodukte, die in dieser intensiven Phase der Regeneration helfen können, kurbeln die Hauterneuerung an und sorgen schneller für mehr Frische und Vitalität der Haut. Das A und O der Intensivpflege in der Nacht: Reinigung!

 

Wie bereite ich die Haut für mein Overnight Treatment vor?

Die Hautbarriere wird tagsüber von verschiedenen Einflüssen gestört, sei es das Make-up, der Smog der Großstadt oder die trockene Heizungsluft. Die Nacht ist der Zeitpunkt, an dem wir alle – egal, wie stressig der Alltag ist – für einige Stunden zur Ruhe kommen müssen. Damit auch die Haut davon profitiert, ist das Abschminken und Reinigen der erste Schritt zu einem erfolgreichen Overnight Treatment.

 

Step 1: Abschminken und Reinigen

Schminke die Gesichtshaut und Deine Augen schonend ab. Das geht besonders gut mit Mizellenwasser. Im Anschluss ist eine Reinigung, die zu Deinem Hauttyp passt, ein absolutes Muss. Welche Reinigung zu Deinem Hauttyp passt, liest Du im Artikel „Welche Pflege bei welchem Hauttyp – Unterschiede der Haut und passende Pflegetipps“.

 

 

Step 2: Gesichtsmaske oder Peeling

Für die volle Portion Pflege in der Nacht, kannst Du vor dem Zubettgehen eine Gesichtsmaske oder ein Peeling machen. Wichtig dabei ist, dass die Haut vorher gründlich gereinigt wurde. Die Maske oder das Peeling für 10-15 Minuten einwirken lassen, mit warmem Wasser gründlich abnehmen und die Haut vorsichtig trockentupfen.

 

Step 3: Overnight Peptide Serum

Ein Serum gibt der Haut den Extra-Kick und ist gerade am Abend eine geeignete Unterstützung für die Hautregeneration. Massiere das Serum – wir empfehlen vor allem in der kälteren Jahreszeit die Overnight Peptide Essence von VINOLIFT, in die gereinigte Gesichtshaut ein. Drei Hochleistungspeptide pflegen die Haut intensiv, denn sie dringen tief in die Haut ein, versorgen die Haut mit viel Flüssigkeit und Ölen und stärken sie für die Strapazen des kommenden Tages.

Achtung: Spare die Augenpartie aus, da sie mit einer speziellen Augenpflege versorgt werden sollte.

 

Step 4: Augencreme

Feine Gesichtspartien, wie die unter den Augen, benötigen spezielle Pflege. Parfumfrei sollte sie sein, mit Feuchtigkeit versorgen und mit dem passenden Wirkstoff straffen und pflegen. Klopfe sie sanft unter den Augen ein und verwende bei Bedarf zuvor ein leichtes Augenserum.

 

Step 5: Nachtcreme

Egal, ob intensives Overnight-Treatment oder gewöhnliche Abendroutine: Die Nachtcreme darf nicht fehlen. Sie ist reich an Lipiden und unterstützenden Wirkstoffen für die Regeneration. Sie ist der perfekte Abschluss für Dein Overnight Treatment. Den Unterschied zwischen Tages- und Nachtcreme sowie der 24h Creme erfährst Du im Artikel „24h Creme, Tages- und Nachtcreme – was ist der Unterschied und was passt zu mir?“.

 

Welche Produkte eignen sich für eine Schönheitskur im Schlaf?

Die Wahl der richtigen Produkte sollte sich gezielt auf Deinen Hauttyp ausrichten. Trockene Haut benötigt oft etwas mehr Pflege, wohingegen sensible Haut auch nicht überpflegt werden sollte. Entdecke in unserer Produktauswahl Produkte, die sich für eine Intensivkur in der Nacht gut eignen.

 

Welche Pflege bei welchem Hauttyp? Unterschiede der Haut und passende Pflegetipps

 

 

Overnight Treatment für den ganzen Körper

Nicht nur Dein Gesicht benötigt eine Intensivkur? Wie Du Deinen ganzen Körper mit der Extra-Portion Pflege versorgst, erklären wir Dir im Artikel „Dornröschens Geheimnisse – so schläfst Du Dich schön“.

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.