All I want for Christmas: Weihnachten auf Reisen verbringen

VON

A

ll I want for Christmas… ist es, der Weihnachtszeit zu entkommen? Dieses Jahr hast Du einen Wonderful Dream wie Dein nächstes Last Christmas aussehen soll? Und an White Christmas glaubst Du schon lange nicht mehr? Dann lese Dir jetzt unsere 5 Reisetipps für ein erholsames Weihnachten fernab des Weihnachtstroubles durch.

 

Weiße Weihnachten in Skandinavien

Weiße Weihnachten garantiert – Du träumst von erholsamen Weihnachtsferien inmitten malerischer Schneelandschaften und fernab des deutschen Regenwetters? Sichere Dir für dieses Jahr Dein White Christmas einem der skandinavischen Länder. Im Dezember hat es dort durchschnittlich um die -1,6 Grad. Leise rieselt der Schnee, ist dort gar nicht so unwahrscheinlich: Perfekt für ruhige Abende in einer Hütte mit wärmender Sauna.

 

Karussell-im-schnee

 

Zu Weihnachten die Sonne in Dubai genießen

Die Zeit rund um Weihnachten ist ein Albtraum für Dich? Dann lautet unser Tipp: Koffer packen, auf zum Flughafen und innerhalb weniger Stunden Sonne, Strand und Meer in den Vereinigten Arabischen Emiraten genießen. Statt Dich im Winter mit Minus Graden zu plagen, könntest Du dieses Weihnachten auch einfach bei gemütlichen 16 bis 26 Grad und durchschnittlich acht Sonnenstunden den Sommer zurückholen.

Was Du dort neben Hochhäusern und Strandgefühlen noch erleben kannst, verraten wir Dir in unserem Artikel „Reisetipp Dubai – sehenswerte Superlative“.

 

Thailand – Sommerurlaub in den Weihnachtsferien machen

Du hast noch einige Urlaubstage übrig und möchtest dem verregneten Deutschland entfliehen? Ein weiterer Reisetipp zu Weihnachten ist das zwischen 10 und 15 Flugstunden entfernte Thailand. Dort erwarten Dich um diese Zeit warme 21 bis 31 Grad, sehenswerte Tempel und Traumstrände soweit das Auge reicht. Von wegen Plätzchenbacken – hier brutzelst nur Du.

Unsere Reisetipps für Dich, haben wir in unserem Artikel „Thailand: Asiatische Schönheit – To-Dos in Bangkok, Koh Phangan und Koh Taozusammengefasst.

 

In Südafrika helle Weihnachtstage erleben

Du gehst in die Arbeit – es ist dunkel. Du fährst nach Hause – es ist dunkel. Gerade im Winter leiden wir unter zu wenigen Sonnenstunden. Unser Tipp daher: Ein Weihnachtstripp ins warme Südafrika. Bei 14-25 Grad eine Safari machen, surfen lernen oder einfach nur die Sonne genießen. Bei circa 11 Sonnenstunden und kaum Regen kein Problem!

Weihnachten soll es nach Südafrika gehen? Der Magazinartikel „Wildnis, Traumstrände und Großstädte – atemberaubende Vielfalt Südafrika verrät Dir, welche Reise-Highlights Du nicht verpassen solltest.

 

Feuchtigkeitsspendende Beauty-Reise-Must-Haves für warme Reiseländer

 

Weihnachtskurztrip in malerische Landschaften: Ostsee & Alpen

Meer oder Berge? Wir konnten uns einfach nicht entscheiden. Deshalb teilen sich Platz 5 zwei Orte: Ein Kurztrip zur Ostsee oder in die Österreichische Alpen – wozu tendierst Du? Gerade wenn Du aus Norddeutschland kommst, bietet es sich an, die Sachen zu packen und innerhalb weniger Stunden etwas Meeresluft zu kosten. Im süddeutschen Raum hast Du dafür schneebedeckte Berge quasi vor der Tür – die nur dazu einladen, die stillen Feiertage mit abwechslungsreichen Wintersportaktivitäten zu verbringen.

 

Reichhaltige Beauty-Reise-Must-Haves für kalte Reiseländer

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.