Ingwer-Tee mit Zitrone – So bereitest Du das beliebte Erkältungsgetränk zu

VON

I

ngwer-Tee darf besonders zur Erkältungszeit einfach nicht fehlen. Dem Getränk wird eine erkältungsmildernde und -vorbeugende Wirkung nachgesagt. Doch warum ist Ingwer gesund? Und wie bereitet man frischen Ingwer-Tee zu? Wir zeigen Dir im Video Tutorial, wie Du den scharfen Tee selbst machen kannst.

 

Das brauchst Du für den gesunden Ingwer-Zitronen-Tee

  • 1 großes Stück Ingwer
  • 1 TL Honig
  • 1 unbehandelte Zitrone

 

Frischen Ingwer-Tee zubereiten – So geht‘s

  1. Ingwer mit Wasser übergießen und abkühlen lassen
  2. Eine Hälfte der Zitrone auspressen, die andere Hälfte in Scheiben schneiden
  3. Zitrone und Honig in den Tee geben

 

 

Warum trinken wir Ingwer bei Erkältung?

Die Ingwerknolle ist ein sehr altes Gewürz aus dem asiatischen Raum. Die Wurzel wächst größtenteils in den Tropen und Subtropen. Im Ingwer sind zahlreiche Inhaltsstoffe vertreten, unter anderem Vitamine, Kalzium, Kalium und ätherische Öle. Neben den gesundheitsfördernden Eigenschaften, können Inhaltsstoffe des Ingwers Schmerzen lindern, Entzündungen hemmen und bei Übelkeit helfen.

Die antioxidative Wirkung der Knolle kann freie Radikale neutralisieren und diese somit daran hindern, körpereigenen Zellen zu schaden.

Kurkuma – ein weiteres Wurzelgewächs mit antioxidativen Wirkungen kann ebenso wie Ingwer, in Speisen und Getränken verarbeitet werden. Erfahre im Artikel „Goldene Milch: Rezept für das In-Getränk mit Kurkuma“ mehr über Kurkuma, seine Wirkung und Verwendung in der Küche.

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.