Goldene Milch: Rezept für das In-Getränk mit Kurkuma

VON

K

urkuma ist zurzeit in aller Munde. Das intensiv gelbe Pulver überzeugt vor allem durch seinen guten Ruf: Es soll gesundheitsfördernd und schmerzmildernd sein. Wir zeigen Dir ein Video-Tutorial für die so genannte goldene Milch und erklären, was das Ingwergewächs kann.

 

Was ist Kurkuma?

Kurkuma (lat. Curcuma longa) ist eine Pflanze, die zu den Ingwergewächsen gehört. Sie stammt aus dem südostasiatischen Raum. Die Wurzeln der bis zu einem Meter hohen Pflanze werden getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Im Anschluss landen sie meist in dieser Form auf dem Markt oder im Supermarkt.

Nicht selten wird das Gewächs bei uns auch als Gelbwurz bezeichnet.

 

Ist Kurkuma gesund?

Ja, das ist es! Vor allem das enthaltene Curcumin ist für den guten Ruf des Kurkumas verantwortlich. Man sagt dem Inhaltsstoff nach, dass er entzündungshemmend und schmerzstillend ist. Außerdem hilft Kurkuma bei Verdauungsbeschwerden und senkt den Cholesterinspiegel.

Außerdem: Die im Kurkuma enthaltenen Antioxidantien helfen den Zellen sich vor freien Radikalen zu schützen.

Hole Dir bevor Du Kurkuma in größeren Mengen zu Dir nehmen möchtest, die Meinung eines Arztes ein.

 

Rezepte mit Kurkuma

In Fernost ist die Kurkumapflanze bereits seit Jahrhunderten Teil der Kultur. Erst beachtlich später schwappte der Hype um das heilende Superfood zu uns nach Europa. Heute können wir das intensiv gelbe Pulver ganz einfach im Supermarkt erwerben. Doch schnell stellt sich die Frage: Was kann ich mit Kurkuma zubereiten? Ob im Curry oder in der Milch – das Internet bietet Dir viel Inspiration was Kurkuma-Rezepte betrifft.

Wir zeigen Dir im Video, wie Du goldene Milch zubereitest – ein einfaches und gesundes Rezept mit ungesüßter Mandelmilch und Kurkuma.

 

 

 

Diese Zutaten benötigst Du für die goldene Milch

  • 200ml ungesüßte Mandelmilch
  • 2 EL Honig
  • ½ TL Zimt
  • 1 TL Ingwer gemahlen
  • 2 TL Kurkuma Pulver

 

So bereitest Du das Kurkuma Getränk zu

Step 1: Milch, Honig, Zimt, Ingwer und Kurkuma in einem Topf verrühren

Step 2: Das Getränk langsam erwärmen

Step 3: Wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, in Tassen umfüllen

 

Hast Du weitere Rezepttipps mit Kurkuma?

 

 

1 Response
  • Adam
    Dezember 7, 2018

    Danke für das coole Rezept 🙂 Gerne mehr davon

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.