Interview mit Axel Ruth: Meeresbotschafter mit Leidenschaft

VON

D

ie asambeauty Marke FLORA MARE™ geht auf Kreuzfahrt. Schönheitsexperte und Markengründer Axel Ruth erzählt uns, welches Beauty-Programm auf die Passagiere von „Mein Schiff“ der TUI Cruises wartet, was das Besondere an maritimer Kosmetik ist und woher seine Leidenschaft für das Meer kommt.

 

Als erfahrener Make-up-Artist, Visagist und Schönheitsexperte hat Axel Ruth in seinem Leben schon viele Promis beraten und gestylt. Wenn er nicht gerade weltweit auf der Suche nach innovativen Pflegeprodukten für asambeauty ist, begeistert er als Markenbotschafter die Zuschauer auf QVC. Jetzt erwartet ihn eine besondere Premiere auf hoher See.

 

Du wirst zum ersten Mal mit FLORA MARE™ an Bord eines Schiffes gehen. Wie geht es Dir dabei?

Ich freue mich total, dass ich als Markenbotschafter an Bord des Kreuzfahrtschiffes „Mein Schiff“ gehen darf. So kann ich die maritime Kosmetik zum ersten Mal genau dort präsentieren, wo sie zuhause ist, im Ozean. Das wird bestimmt aufregend! Wir fahren die Nordroute, von Kiel über Kopenhagen, Oslo, Kristiansand, Stavanger und wieder zurück nach Hamburg.

 

Die Reise steht unter dem Motto „Schönheit aus dem Meer“. Was erwartet die rund 2.500 Passagiere?

Das fängt mit dem Hauptvortrag an, den ich über die „Schönheitsgeheimisse aus dem Meer – Schatzkammer Ozean“ halte. Ich gebe Workshops zu den Themen „Reinigung – das A und O der Gesichtspflege“, „Anti-Aging für reife Haut“ und „Perfekt aussehen in fünf Minuten“. Zudem stehe ich täglich am Infopoint für Fragen zur Verfügung. 20 verschiedene Pflegeprodukte von FLORA MARE™ sind an Bord erhältlich.

 

Axel Ruth und das Meer – das gehört zusammen…

Ja, das Meer ist mein Element, meine Energiequelle. Immer wenn ich am Meer bin, spüre ich, wie die Energie fließt. Da kann ich mich am besten entspannen, hier bekomme ich viele Inspirationen. Wenn ich dann noch die Zeit finde, Yoga am Wasser zu machen, fühle ich eine große innere Ruhe, die mich glücklich macht.

 

 

„Die Farbe des Meeres, das Rauschen der Wellen, die bunte Unterwasserwelt – da kann ich loslassen und entspannen.“

 

 

Kam Dir auch am Meer die Idee, eine Kosmetik mit maritimen Wirkstoffen herzustellen?

Ich war im Urlaub in der Bretagne. Eines Tages habe ich Dr. Xavier Briand kennengelernt. Er ist Wissenschaftler und unterhält an der Küste ein Labor, wo er Algen erntet und deren Wirkstoffe extrahiert. Durch seine Arbeit für eine sehr bekannte Kosmetikmarke wurde er vor 25 Jahren berühmt. Je mehr ich mich mit Algen und maritimer Flora beschäftigte, desto überzeugter war ich von der Idee, eine eigene Anti-Aging-Marke mit der Wirkung von Algenextrakt auf den Markt zu bringen. Mithilfe unseres Entwicklungsteams und der Unterstützung von Dr. Briand wurde mein Traum 2009 Wirklichkeit. Die Marke FLORA MARE™ war geboren.

 

Welches verborgene Schönheitspotenzial steckt denn in den Algen?

Um das zu verstehen, muss man die dortigen Lebensbedingungen betrachten. Der Tidenhub an der bretonischen Küste beträgt bis zu 18 Meter. Das ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut. Die Algen sind Temperaturschwankungen von -10 bis +40 Grad ausgesetzt und werden vom Golfstrom mineralreich umspült. Um diesen Bedingungen standzuhalten, haben die Algen eine besondere Fähigkeit entwickelt, sie sind in der Lage Mineralien und Spurenelemente in hoher Konzentration zu speichern. Das macht sie extrem widerstandfähig.

 

Und diese Widerstandfähigkeit hast Du dann in der FLORA MARE™ Kosmetik eingefangen?

Richtig. Wir konnten eine hochwirksame, maritime Anti-Aging-Marke entwickeln, die in der Lage ist, die Haut unempfindlicher gegenüber allen Umwelteinflüssen zu machen und somit den Alterungsprozess zu verlangsamen. Dabei steht der patentierte Platin-Mare-Complex im Mittelpunkt. Er ist in jedem FLORA MARE™ Produkt enthalten.

 

Und was bedeutet Platin-Mare-Complex?

Das ist ein patentierter Komplex aus maritimen Pflanzenwirkstoffen wie Küstenkamille, Braunalgenextrakt, Blumenalgenextrakt, Rotalgenextrakt, kombiniert mit einem innovativen Platinpeptid. Die Algen werden für FLORA MARE™ in der Bretagne unter biologischen und ökologischen Gesichtspunkten angebaut und geerntet. Das Ergebnis ist eine einzigartige Anti-Aging-Pflege, die zum Ziel hat, die Haut optimal zu pflegen und den ersten Fältchen effektiv entgegenzuwirken.

 

FLORA MARE™ Produkte haben oft sehr blumige Namen. Wie „Ein Tag am Meer“ oder „Strahlender Augenblick“. Steckt in Dir ein Dichter?

Ich bin sehr kreativ und bringe die Dinge gerne auf den Punkt. So sind die poetischen Produktnamen entstanden. Das hängt aber auch damit zusammen, dass ich einfach gern schreibe. Nächstes Jahr soll mein zweites Buch herauskommen. Der Titel lautet „Schöner Essen“. Dabei kann ich gleich zwei Leidenschaften verbinden, „Schönheit“ und „Kochen“.  

 

Du bist ein erfolgreicher, vielgefragter Schönheitsexperte. Welche Ziele und Träume hast Du noch?

Ich liebe es kreativ zu sein und habe noch viele Träume und Ideen. FLORA MARE™ liegt mir besonders am Herzen und wenn man sich vorstellt, dass gerade einmal zehn Prozent des Meeres erforscht sind – gibt es noch viele Schönheitsgeheimnisse aus dem Meer zu entdecken.

 

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.