Oktoberfest-Beauty-Routine: So bereitest Du Dich perfekt auf die Wiesn vor

VON

N

eben Lebkuchenherzen, Riesenrad, Bier und einer Riesenbrezn steht vor allem unser Wiesn-Look zur Oktoberfestzeit im Mittelpunkt. Wochenlang im Voraus wird überlegt, welches Dirndl und welche Frisur getragen wird. Doch vergiss bei all dem Trubel nicht die nötige Beauty-Routine! Woran Du vorab denken solltest, haben wir Dir hier zusammengefasst.

 

Beauty-To-Dos eine Woche vor dem Wiesnbesuch

Im Dirndl wird vor allem eines betont: das Dekolleté. Daher solltest Du diese Körperstelle auch auf keinen Fall bei Deinen Wiesn-Vorbereitungen vernachlässigen. Viele von uns pflegen das Dekolleté nicht ausreichend, dabei benötigt es Feuchtigkeit und straffende Inhaltsstoffe. Eigentlich solltest Du es regelmäßig pflegen, spätestens jedoch eine Woche vor dem Oktoberfest-Besuch, solltest Du damit beginnen. Massiere eine spezielle Dekolleté-Creme mit kreisenden Bewegungen ein, denn so verwöhnst Du Dein Dekolleté gleichzeitig mit einer kleinen Massage. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut am Hals und Dekolleté an Spannkraft, da die Kollagenproduktion gebremst wird. Greife in diesem Fall zu Cremes, die gezielt reifere Haut pflegen. So ist Dein Dekolleté fürs Dirndl perfekt vorbereitet.

Trägst Du ein Mini-, Midi – oder langes Dirndl? Gerade Dirndl-Trägerinnen, die Bein zeigen, sollten schon vor der Münchner Wiesn ihre Beine regelmäßig eincremen. Gerade, als Vorbereitung für die Rasur ist es wichtig, dass Deine Beine mit ausreichender Feuchtigkeit versorgt sind.

Peelings sind notwendig, um die Haut von Unreinheiten und abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Arbeite es mit kreisenden Bewegungen sanft in die Haut ein, wasche es im Anschluss mit lauwarmen Wasser ab und pflege die Haut dann mit einer Feuchtigkeitscreme. Gesicht und Körper – beide Partien solltest Du etwa eine Woche vor der Wiesn peelen und so auf Deinen Wow-Auftritt auf dem Oktoberfest vorbereiten. Neigst Du zu fettiger, unreiner Haut? Dann empfehlen wir Dir Enzympeelings mit Fruchtsäure. Sie enthalten keine mechanischen Partikel, sondern peelen die Haut dank Enzyme.

 

To-Dos:

  • Dekolleté täglich eincremen
  • Beine täglich eincremen
  • Körper und Gesicht peelen

 

Beauty-To-Dos am Tag vor dem Wiesnbesuch

Morgen steht die Wiesn an! Natürlich wirst Du am Tag des Oktoberfest-Besuchs ein tolles Make-up auftragen. Um die Haut darauf gezielt vorzubereiten, solltest Du am Tag vorher eine beruhigende Gesichtsmaske verwenden. Egal, ob Vliesmaske oder Crememaske, sie wird Dir helfen Dich für 10 Minuten zu entspannen und Deine Haut wieder atmen zu lassen. Was Du beim Auftragen der Maske beachten musst, liest Du hier.

Außerdem will auch das Haar gepflegt werden. Die Dirndl-Frisur verlangt den Haaren so einiges ab. Glätteisen, Lockenstab, toupieren und viel Haarspray: Strapazen, die das Haar auch erstmal verkraften muss. Gib eine pflegende Haarbutter für mindestens 15 Minuten, gerne aber auch mehrere Stunden, in Dein trockenes oder feuchtes Haar und lasse sie einwirken. Spüle sie anschließend mit Shampoo aus und arbeite einen Conditioner ins handtuchtrockene Haar ein, denn so wird die Schuppenschicht des Haars wieder geschlossen und die Inhaltsstoffe bleiben im Haar. Pflege das reparierte Haar im Nachgang mit Arganöl. Am nächsten Tag sind Deine Haare gepflegt, haben einen tollen Glanz und sind bereit für eine wunderschöne Oktoberfest-Frisur. Du brauchst Inspiration? Wir zeigen Dir hier, wie einfach Du eine schöne Dirndl-Frisur zaubern kannst.

Morgen wirst Du Deine Augen besonders betonen. Umso wichtiger, dass Deine Augenbrauen gepflegt aussehen. Zupfe sie am Tag vor der Wiesn, um eventuelle Rötungen abklingen zu lassen. Pflege sie im Anschluss mit einer Brauenpflege.

Nicht grundlos steht auf dem ein oder anderen Lebkuchenherz „Bussi“. Ein schöner Kussmund ist genauso wichtig wie eine schöne Wiesn-Frisur. Das Geheimnis hinter gepflegten Lippen: das Lippenpeeling. Kleinste Zuckerkristalle rubbeln abgestorbene Hautschüppchen von den Lippen ab, sodass der Lippenstift besser haften bleibt und keine Krümel bildet. Tipp: Mische etwas Zucker mit Kokosöl und Honig und peele so die Lippen schnell und schonend.

Der Schönheitsschlaf wird oft vernachlässigt, doch ist sehr wichtig. Im Schlaf passiert mehr als wir denken. Wir verarbeiten den Tag, sammeln neue Kräfte und die Haut regeneriert sich. Gehe am Abend vor dem Oktoberfest nicht zu spät ins Bett, um Schatten unter den Augen zu vermeiden. Mehr über den Schönheitsschlaf erfährst Du hier.

 

To-Dos:

  • Gesichtsmaske auftragen
  • Haarmaske wirken lassen
  • Augenbrauen zupfen
  • Lippen peelen
  • Schönheitsschlaf

 

Beauty-To-Dos am Tag des Wiesnbesuchs

O’zapft is! Heute geht es endlich auf die Wiesn. Die letzten Beauty-Maßnahmen werden ergriffen und dann heißt es feiern und den Tag genießen!

Starte erfrischt in den Tag und verwende ein Gesichtsserum, um die Haut mit der Extraportion Feuchtigkeit zu verwöhnen. Am besten verwendest Du ein UV-Serum, denn so bist Du gleichzeitig vor UV-Strahlen geschützt, falls Du das Zelt mal verlässt und die Sonne Dich am Tag des Oktoberfests küsst.

Die Rasur steht an! Denn wer möchte schon den Look mit kleinen Stoppelchen verderben? Wie Du Dich richtig rasierst und welche Fehler Du machen kannst, haben wir Dir in unserem Artikel „6 Fehler beim Rasieren, für die Dich Deine Haut bestraft“, zusammengefasst.

6 Fehler beim Rasieren, für die Dich Deine Haut bestraft

Weißt Du schon wie Du Deine Haare tragen wirst? Wenn nicht, haben wir Dirndl-Frisuren-Inspiration für Dich. Egal, ob langes, kurzes, dickes oder dünnes Haar. Es gibt für jede Haarbeschaffenheit eine wunderschöne Oktoberfest-Frisur.

Dein Make-up sollte natürlich und auffällig zugleich sein. Mit etwas Blush schaust Du frisch aus, mit einem knalligen Lippenstift betonst Du Deine zarten Lippen und mit dramatischen Augen ziehst Du sicher alle Blicke auf Dich.

 

To-Dos:

  • Serum einarbeiten
  • Rasieren nicht vergessen
  • Make-up passend zum Dirndl auftragen
  • Lichtschutzfaktor nicht vergessen

 

 

Hast Du weitere Tipps zur Vorbereitung auf die Wiesn?

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.