Urlaub für alle: Tipps für das Reisen mit Kindern

VON

E

ndlich Urlaub! Gerade für Familien, die einen hektischen Alltag meistern müssen, ist es schön, die eigenen vier Wände zu verlassen und es sich gemeinsam gut gehen zu lassen. Damit auch die Kleinsten dabei Spaß haben und die Eltern zu ihrer wohlverdienten Erholung kommen, haben wir ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, die das Reisen mit Kindern erleichtern.

 

Lange Reisen meistern

Lange Strecken, egal mit welchem Transportmittel, werden für Kids schnell langweilig. Deswegen sollten die Eltern hier gut vorbereitet sein. Mach Dir am besten im Vorhinein schon Gedanken darüber, wie Du Deine Kinder unterwegs unterhalten möchtest. Klassiker wie „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ oder „Autokennzeichen raten“ sind immer lustig und einfach umzusetzen. Außerdem gibt es mittlerweile tolle Möglichkeiten, Kinder digital zu beschäftigen. Spiele-Apps, Hörspiele und YouTube Videos für Kinder auf dem Tablet oder Smartphone parat zu haben, ist hilfreich. Auch kleine Rucksäcke für die Kinder zu packen, in denen die liebsten Spielsachen und Bücher sind, bringt ihnen Freude und verhindert Heimweh. Vorsicht: Kindern wird auf Reisen schnell schlecht, während sie Bücher anschauen oder lesen. Spucktüten nicht vergessen! Leckere Snacks (vielleicht ausnahmsweise etwas, was die Kinder im Alltag nicht so oft essen?) und Getränke runden die Reise ab.

Grundsätzlich solltest Du versuchen super lange Strecken zu vermeiden und die Anreise auf fünf bis sechs Stunden zu begrenzen. Wer keine nachtaktiven Kids hat, kann auch nachts reisen, dann können sie beispielsweise im Auto schlafen. Nachteil: Wenn Du am Urlaubsort ankommst, bist Du müde, aber die Kleinen sind fit!

Der perfekte Ort für die ganze Familie

Am besten reist Du mit Kindern in eine kindgerechte Umgebung, wo sie viel Beschäftigung sowie Spiel und Spaß haben. Es gibt zahlreiche Kinderhotels, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten und entsprechend ausgestattet sind. Sie bieten gezielte Betreuung oder Animationsprogramme für Kinder an, sodass auch die Eltern entspannen können. Ein Nachteil solcher Hotels: Der Lärmpegel ist oft sehr hoch, was beim Abendessen als störend wahrgenommen werden kann. Wer das nicht auf sich nehmen möchte und kein Problem mit Selbstverpflegung im Urlaub hat, fährt am besten in ein Ferienhaus mit viel Platz und Freizeitmöglichkeiten. Auch Campingplätze sind für Kinder ein großes Abenteuer, denn man hat viel Freiraum sowie den Kontakt zu anderen Familien.

 

Wir geben Euch Tipps, wie Ihr Reisen mit Kindern stressfrei meistert. Auf dem Bild sind ein aufblasbares Einhorn und ein aufblasbarer Flamingo am Strand zu sehen.

 

Koffer packen kinderleicht

Neben angemessener Kleidung und den gängigen Badartikeln, muss man beim Familienurlaub auf alles vorbereitet sein. Karten- und Gesellschaftsspiele für verregnete Tage sollten ebenso einen Platz im Koffer finden wie Luftmatratze, Wasser- und Sandspielzeug. Außerdem benötigen Kinder selbstverständlich auch Reisedokumente – Ausweis oder Reisepass sowie Impfpass also nicht vergessen! Ein Must-have ist eine gut ausgestattete Reiseapotheke. Dabei sein sollten unbedingt: Klammerpflaster für kleine offene Wunden, Wunddesinfektionsmittel, Fiebermittel, Schmerzmittel, Pflaster, Medikament gegen Mittelohrentzündung und Insektenschutzspray.

Neben allen Dingen, die Du für Deinen Urlaub beachten solltest, sind und bleiben die wichtigsten Regeln für jeden Urlaub: Entspannen, Spaß haben, Abenteuer erleben und Neues kennenlernen!

 

Mini-Checkliste für Reisen mit Kindern:

  • Ausweisdokumente
  • Spiele, Apps, Filme, Hörspiele und Snacks für die Reise
  • Karten- und Gesellschaftsspiele für Regentage
  • Luftmatratze, Wasser- und Sandspielzeug
  • Klammerpflaster, Wunddesinfektionsmittel, Fiebermittel, Schmerzmittel, Pflaster, Medikament gegen Mittelohrentzündung und Insektenschutzspray
  • Sonnenschutz

 

Beauty-Produkte, mit denen der Urlaub garantiert ein Erfolg wird

 

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.