Zu Hause ist es am Schönsten – Urlaub in der Heimat

VON

Wer sagt, dass man für einen schönen Urlaub immer einen Langstreckenflug und exotische Länder braucht? Viele können sich zudem nicht immer einen teuren Urlaub leisten oder andere Faktoren verhindern eine Fernreise. Aber: Entspannung geht genauso gut zu Hause! Wie? Das erklären wir Dir hier!

 

Das Zuhause so richtig genießen

Wenn nicht jetzt, wann dann? Du hast viel Liebe, Zeit und Mühe in Deine eigenen vier Wände gesteckt? Und letztendlich siehst Du sie nur am Feierabend oder Wochenende? Wer Urlaub zu Hause macht, kann sein Heim so richtig genießen. Wenn Du den Luxus eines Balkons oder eines Gartens hast, umso besser! Lasse Dich von der Sonne küssen, als würdest Du am Strand liegen. Mixe leckere Cocktails, schmeiß den Grill an und gönne Dir einen lauen Sommerabend mit Deinen Liebsten. Ein Rezept für einen leckeren, mediterranen Nudelsalat findest Du hier.
Das Wetter ist schlecht? Wie wäre es mit einem Film-Marathon mit Pizza und Sekt? Deine gemütliche Couch muss schließlich auch Aufmerksamkeit bekommen.

Wasser oder Berge?

Lebst Du in den Bergen, an der See oder mittendrin? Jede Region hat seine Vorteile! Schnapp Dir Proviant und Badekleidung und fahre an den nächstgelegenen See oder ins Freibad. Vielleicht mietest Du Dir ein Tret- oder Ruderboot? Gehe in den Bergen wandern, plane ausgiebige Spaziergänge oder lege Dich einfach in den Park und schaue den Wolken beim Ziehen zu … Natur und Umgebung kann man überall genießen!

 

Wer Urlaub zu Hause macht, sollte auf jeden Fall einen Tag am See oder im Freibad einplanen. Auf dem Bild sieht man eine junge Frau, die lachend aus dem Pool schaut.

 

Die eigene Stadt erkunden

Wie gut kennst Du Deine Stadt? Ich wette, es fällt Dir schwer, die drei wichtigsten historischen Fakten aufzuzählen. Zeit, das zu ändern! Mache in Deiner Heimatstadt eine Stadtführung oder eine Stadtrundfahrt mit dem Bus – Du wirst sie nachher mit anderen Augen betrachten. Auch das Umland hat oft viel zu bieten. Informiere Dich darüber, welche spannenden Städte in Deiner Nähe sind und plane Tagesausflüge. Keine Lust darauf? Shoppen gehen und neue Geschäfte in Deiner City entdecken macht auch Spaß.

Süßes Nichtstun

Nicht jeder liebt Action und Abenteuer im Urlaub. Warum auch, wenn man die Seele baumeln lassen kann? Schlafe aus, lies Dein Lieblingsbuch, schaue tagsüber TV oder langweile Dich mal so richtig – nur so entsteht neue Energie und Kreativität. Nutze Deinen Urlaub bloß nicht dafür, häuslichen Pflichten nachzugehen oder Dich um den Wohnungsputz zu kümmern. Dein Urlaub sollte Dir gehören und zur Entspannung dienen – versuche ein paar Tage einfach mal keine Pläne zu schmieden. Wie Du am besten entschleunigen kannst, zeigen wir Dir hier.

Kunst und Kultur entdecken

Auch etwas, was meistens im Alltag viel zu kurz kommt: Kunst und Kultur! Wenn Du Theater, Oper, Kino oder Konzerte liebst, mache Dich schlau und besorge Dir Tickets. Gehe in all die Ausstellungen, die Du sonst nicht sehen kannst oder besuche tagsüber ein Tagesfestival. Sich von kulturellen Highlights berauschen zu lassen oder einfach mal die Seele aus dem Leib zu tanzen, kann den Geist erfrischen und macht Spaß!

Einen Wellnesstag einlegen

Ob zu Hause, im Day Spa um die Ecke oder in der nächsten Therme – Dein Körper und Dein Geist wollen im Urlaub entspannen. Sauna, eine Massage oder einfach nur ein heißes Bad inklusive Gesichtsmaske streicheln die Seele und lassen Dich relaxt und schön aus Deinem Urlaub zu Hause zurückkehren. Gewöhne Dich schon mal an den Satz „Du siehst aber erholt aus“.

Neues wagen

Du wolltest schon immer mal einen Koch- oder Nähkurs machen? Einen Crashkurs Französisch? Meditieren lernen? Dann los! Freie Zeit kann wunderbar dafür genutzt werden, etwas Neues zu machen! Du denkst darüber nach, Dir einen Hund anzuschaffen? Geh ins Tierheim und führe ehrenamtlich Hunde aus, um zu prüfen, ob diese Veränderung zu Deinem Leben passt.

Sport und Kulinarik

Auch Sport ist für viele entspannend und kommt meistens im Alltag zu kurz. Nutze die Zeit und treibe Deinen Lieblingssport oder probiere eine neue Sportart aus. Sich richtig auszupowern und um seinen Körper zu kümmern, baut Stress ab und ist gesund. Das Gegenstück dazu heißt dann aber auch: leckeres Essen genießen! Plane ein Picknick, verabrede Dich zum Frühstücken oder gehe in diesen schicken neuen Italiener in Deinem Viertel. Oft essen wir im Alltag schnell und ungesund. Im Urlaub kannst Du es Dir kulinarisch richtig gutgehen lassen und Dir Zeit fürs Essen nehmen.

 

Mit diesen Produkten kommt auch zu Hause Urlaubsstimmung auf

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.