8 Beauty-Hacks für den Notfall

VON

Schmink-Malheur am Feiertag? Mit diesen Tricks bringt Dich nichts aus dem Konzept. Kennst Du das? Genau über die Feiertage, wenn die Läden geschlossen sind, geht die Kosmetik aus! Immer. Und wenn auch noch ein Wochenendtrip zur Familie ansteht, ist die Gefahr groß, nur die Hälfte der nötigen Kosmetikartikel ins Beauty Case zu packen. Zu gern wird was vergessen. Um die eventuell bevorstehende Make-up Knappheit über die Feiertage zu vermeiden, haben wir simple Notfall-Tricks gesammelt, die Deine Schönheit dennoch super unkompliziert betonen.

 

Rouge

Rouge heruntergefallen und zerbrochen? Ausgegangen? Oder gar komplett vergessen? Kein Grund zur Verzweiflung. Auf die nötige Frische im Gesicht musst Du bestenfalls nicht verzichten. Roten Lippenstift auf den Zeigefinger geben und gleichmäßig auf den Wangen verteilen. Tipp: mit warmen Fingern lässt sich der Lippenstift noch schöner auftragen.

Und nicht vergessen: weniger ist mehr! Die Farbintensität des Lippenstifts kann stärker sein, als bei Deinem gewöhnlichen Puder.

 

Pinsel

Du hast Deine Rouge- oder Puderpinsel vergessen? Dann hilft notfalls das Wattepad! Einfach das Pad in der Mitte auseinanderreißen und die gerissene Stelle mit den Fingern etwas ausfransen, sodass das Wattepad weicher wird und sich Puder und Rouge leichter auf die Haut auftragen lässt.

 

Puder

Zugegeben, es ist eines der Worst-Case-Szenarien überhaupt, vor allem bei öliger Haut: Puder leer oder vergessen. Wenn Du Glück hast, hat Deine Foundation einen mattierenden Effekt, wie unser Magic Finish Make-up Mousse von M. Asam. Falls Deine Schminktasche kein mattierendes Make-up hergibt, hilft nur eines: den Fettfilm leicht abtupfen, zum Beispiel mit einem Kosmetiktuch oder Toilettenpapier.

 

Eyeliner

Eyeliner leer? Keine Sorge, auf betonte Augen musst Du deshalb nicht verzichten. Glücklicherweise bietet unsere Schminkpalette in der Regel Alternativen. Zum Beispiel kannst Du, falls Du einen sehr dünnen und feinen Pinsel hast, Deine Wimperntusche nutzen und vorsichtig auftragen.

Auch Lidschatten eignet sich als Eyeliner-Ersatz. Greife zu einem sehr feinen Pinsel und feuchte ihn, gegebenenfalls mit etwas Wasser, an.

 

Foundation

Wenn Dir Deine Foundation ausgegangen ist, Du aber noch Puder hast, ist Deine missliche Lage halb so schlimm. Trage einfach etwas mehr Deiner Tagescreme auf, um Deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, lass sie einziehen und pudere im Anschluss Deine Haut ab.

Alternativ kannst Du auch einen Pinsel zur Hilfe nehmen, Dein Puder mit Wasser anfeuchten und es auf diese Weise umfunktionieren.

 

Make-up-Entferner

Geschminkt ins Bett gehen, zählt zu den größten Beauty-No-Gos! Und selbst wenn Dein Make-up-Entferner leer ist, gibt es andere Wege Deine Haut über Nacht aufatmen zu lassen. Am einfachsten: mit Wattepad und Tagescreme. Trage einfach etwas von Deiner Gesichtscreme auf ein Wattepad auf und schminke damit Deine Augen ab.

Solltest Du ein Mikrofasertuch greifbar haben, bietet sich auch dieses an. Das Tuch unter warmes Wasser halten und anschließend das Gesicht abschminken. Die Methode ist effektiv und funktioniert sogar ohne weitere Kosmetikprodukte.

 

Hast Du weitere Beauty-Hacks, wenn sich ein Produkt unverhofft dem Ende neigt und alle Geschäfte geschlossen sind?

 

1 Response
  • Clarissa Lutz
    September 28, 2018

    Es freut uns, dass Dir die Beauty Hacks gefallen! Hast Du schon unseren Artikel zu Beauty Hacks mit asambeauty Produkten gesehen? Vielleicht findest Du ja auch dort für den ein oder anderen Notfall einen tollen Hack zum Nachmachen: https://m-asam.com/11beautyhacks 🙂

    Liebe Grüße, Clarissa

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.