50% Rabatt auf jedes zweite günstigere Produkt sichern! Code: 50APRIL2
  • Schnelle Lieferung
  • Gratis Versand ab CHF 80
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • DE
  • FR
TrustedShops
M. Asam Kosmetik
Kundenservice
Kostenlose Hotline
(DE) 00800 - 60 50 50 50
Der Anruf ist gebührenfrei.
Mo - Fr von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa und So von 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Jetzt anrufen
Country - CH | CHF
Wähle Deinen Shop
Gesichtspflege und Hautpflege in der Schwangerschaft - Was ist zu beachten?
Stefanie Weigert

von Stefanie Weigert

Redakteurin Hautpflege, Haarpflege und Make-up

Gesichtspflege und Hautpflege in der Schwangerschaft - Was ist zu beachten?

Dass Hormone einen großen Einfluss auf den Körper haben, zeigt sich nicht nur in der Pubertät und während des Menstruationszyklus, sondern auch in der Schwangerschaft. Neben den vielen körperlichen und emotionalen Veränderungen verändert sich oft auch die Haut. Deshalb ist die Hautpflege in der Schwangerschaft ein wichtiges Thema und es lohnt sich, die tägliche Pflegeroutine anzupassen.

Gesichtspflege in der Schwangerschaft

Wie verändert sich die Haut in der Schwangerschaft?

Je nach Zustand Deiner Haut solltest Du Deine Hautpflege entsprechend anpassen. Generell empfehlen sich milde, parfümfreie Formulierungen, die Deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Aufrechterhaltung einer intakten Hautbarriere unterstützen.

asambeauty-Tipp: M. Asam HYALURON REPAIR Cica Konzentrat ist ein parfümfreies Wirkstoffkonzentrat mit asiatischem Cica-Extrakt zur Stärkung der Hautbarriere. Es unterstützt speziell die Bedürfnisse trockener, empfindlicher Haut, wirkt beruhigend und verbessert das Feuchtigkeits-Bindevermögen der Haut.

Zertifizierte Naturkosmetik in der Schwangerschaft und Stillzeit

Zertifizierte Naturkosmetik ist eine gute Wahl für Schwangere, denn sie enthält hochwertige natürliche Inhaltsstoffe wie Öle, Fette und Wachse wie Arganöl, Olivenöl, Sojaöl, Sheabutter, Kakaobutter oder Bienenwachs, die besonders hautverträglich sind. Da die Haut in der Schwangerschaft oft empfindlicher ist, kann Naturkosmetik eine gute Alternative sein, denn sie verzichtet auf schädliche Chemikalien, die die Haut zusätzlich belasten könnten.

M. Asam BEAUTY NATURALS verwendet zudem hochwertige, hautverträgliche Lipide und Öle in Bio-Qualität sowie mikrobiomfreundliche Rezepturen, die zum natürlichen Erhalt der Hautflora beitragen!

Gesichtspflege bei trockener Haut während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft steigt der Hormonspiegel, insbesondere von Östrogen und Progesteron. Diese Hormone können die Talgproduktion beeinflussen und die Haut austrocknen. Außerdem erweitern sich die Blutgefäße, um eine bessere Durchblutung und Versorgung des Babys zu gewährleisten. Das kann dazu führen, dass weniger Blut und Nährstoffe in die Haut gelangen und sie dadurch trockener wird. Bei trockener Gesichtshaut sind feuchtigkeitsspendende, reichhaltige Tagescremes mit Hyaluronsäure und Lipiden zu empfehlen.

asambeauty-Tipp: M. Asam HYALURON REPAIR Cica Konzentrat ist ein parfümfreies Wirkstoffkonzentrat mit asiatischem Cica-Extrakt zur Stärkung der Hautbarriere. Es unterstützt speziell die Bedürfnisse trockener, empfindlicher Haut, wirkt beruhigend und verbessert das Feuchtigkeits-Bindevermögen der Haut.

Gesichtspflege bei unreiner Haut während der Schwangerschaft

Der veränderte Stoffwechsel werdender Mütter führt zu einer vermehrten Bildung von Androgenen. Diese männlichen Geschlechtshormone erhöhen die Talgproduktion der Haut, was zu Hautunreinheiten wie Pickeln und Mitessern führt. Besonders betroffen sind Frauen, die bereits in der Pubertät unreine Haut hatten. Die Hautunreinheiten treten häufig im ersten Schwangerschaftsdrittel auf. Nach der Geburt reguliert sich die überschüssige Talgproduktion in der Regel wieder. Gesichtspflege in Form von Seren und Cremes mit leichten, feuchtigkeitsspendenden Rezepturen, die beruhigend und ausgleichend auf die Haut wirken, sind empfehlenswert. Ausgleichende Gesichtsmasken mit Tonerde haben eine starke absorbierende Wirkung. Schmutz, Talg und andere Verunreinigungen der Haut werden regelrecht aufgesaugt.

asambeauty-Tipp: Die M. Asam VINO GOLD Ausgleichende Tonerde Maske ist angereichert mit fermentiertem Kombucha-Extrakt und weißer Tonerde zur Mattierung und Klärung von öliger, unreiner und Mischhaut.

Wirkstoffe in der Schwangerschaft
Welche Wirkstoffe sind in der Schwangerschaft unbedenklich?

Welche Wirkstoffe sind in der Schwangerschaft unbedenklich?

Grundsätzlich solltest Du milde und natürliche Produkte wählen, die frei von Parabenen, Paraffinen, Mineralölen, Aluminiumsalzen und festen Mikroplastikpartikeln sind und keine reizenden oder hormonell wirksamen Inhaltsstoffe enthalten.

Unbedenkliche Inhaltsstoffe sind z.B. Hyaluronsäure, Aloe Vera und pflanzliche Butter und Öle wie Sheabutter, Kokosöl, Nachtkerzensamenöl, Jojobaöl etc. Auch die Vitamine C und E sowie Niacinamid, eine Form des Vitamin B3, können in der Schwangerschaft bedenkenlos eingesetzt werden.

Auf welche Wirkstoffe sollte ich in der Schwangerschaft verzichten?

Während der Schwangerschaft ist bei der Auswahl von Hautpflege- und Kosmetikprodukten Vorsicht geboten, da einige Inhaltsstoffe das ungeborene Kind schädigen können. Zu den bedenklichen Inhaltsstoffen gehört zum Beispiel Retinol in hohen Konzentrationen. Weitere Inhaltsstoffe, auf die während der Mutterschaft verzichtet werden sollte, findest Du hier:

Retinoide (Vitamin-A-Derivate)

Dazu gehören Tretinoin, Retinol, Adapalen und Tazaroten. Diese Wirkstoffe werden in der Hautpflege zur Behandlung von Akne und zur Hauterneuerung eingesetzt, können aber in hohen Dosen das ungeborene Kind schädigen.

Salicylsäure (BHA)

Hochkonzentrierte Fruchtsäurepeelings mit Salicylsäure, wie sie z.B. in Hautarztpraxen durchgeführt werden, solltest Du in der Schwangerschaft nicht anwenden. Niedrig konzentrierte Fruchtsäurepräparate kannst Du jedoch bedenkenlos verwenden.

Hydrochinon

Hydrochinon unterdrückt die Melaninproduktion und verhindert die Bildung von Pigmentflecken. Da dieser Inhaltsstoff sehr schnell von der Haut aufgenommen wird, sollte er während der Schwangerschaft vermieden werden.

Phthalate

Phthalate sind Weichmacher für Kunststoffe, die in einigen Hautpflegeprodukten enthalten sein können. Sie sollten vermieden werden, da sie hormonelle Wirkung haben können.

Parabene

Parabene sind Konservierungsstoffe, die in vielen Kosmetika enthalten sind. Sie sollten vermieden werden, da sie mit hormonellen Veränderungen in Verbindung gebracht werden.

Triclosan

Triclosan wird in Seifen, Deodorants und Salben zur Behandlung von Akne verwendet und ist sehr umstritten. Es kann das Nervensystem von Babys schädigen, was zu niedrigem Geburtsgewicht und Schilddrüsenproblemen führen kann.

Formaldehyd

Formaldehyd wird vereinzelt in Haarprodukten, Nagelhärtern und Wimpernkleber verwendet. Es wirkt krebserregend und kann das Risiko von Fehlgeburten erhöhen. Außerdem entwickeln Neugeborene, deren Mütter vermehrt Formaldehyd ausgesetzt waren, häufig Herzerkrankungen.

Polyethylenglykole (PEG)

Polyethylenglykole und PEG-Derivate werden als Emulgatoren und Tenside vor allem in Shampoos und Zahnpasten sowie in Hautpflegeprodukten eingesetzt. PEG machen die Haut durchlässiger für Wirkstoffe und Schadstoffe und können zudem Allergien auslösen.

Paraffin

Paraffin ist ein Erdölbestandteil, der im Verdacht steht, erbgutschädigend und krebserregend zu sein.

Chemische Sonnenschutzmittel

Einige chemische Sonnenschutzmittel wie Oxybenzon und Octinoxate können in den Blutkreislauf gelangen und sollten vermieden werden.

Darf ich ein Wimpernserum während der Schwangerschaft verwenden?

Die Anwendung von Wimpernseren während der Schwangerschaft ist prinzipiell möglich, aber es ist wichtig, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Es wird empfohlen, eine hormonfreie Variante zu wählen, da einige Inhaltsstoffe, insbesondere Prostaglandine, eine potentielle hormonelle Wirkung haben können.

Einige Studien haben gezeigt, dass Prostaglandine mit möglichen Nebenwirkungen wie Augenrötung bis hin zu Auswirkungen auf den Augeninnendruck in Verbindung gebracht werden. Die Forschung auf diesem Gebiet ist jedoch begrenzt, und die genauen Auswirkungen während der Schwangerschaft wurden nicht ausreichend untersucht.

Prostaglandine erkennst Du an dem Wort 'Prost' in ihrem Namen. Verwende daher möglichst Produkte, die frei von diesen Inhaltsstoffen sind, um mögliche Risiken für die Schwangerschaft zu minimieren.

M. Asam MAGIC CARE Perfect Lash Boost Serum

Hormonfreies Wimpernserum ohne Silikon und Parfüm

Das M. Asam MAGIC CARE Perfect Lash Boost Serum 

Ein hormonfreier Wachstumskomplex stimuliert die Wimpernfollikel und verbessert den Halt der Wimpern. Die Hautverträglichkeit des Serums ist dermatologisch bestätigt und somit auch für die Anwendung während der Schwangerschaft bestens geeignet.

Produkt kaufen
Sonnenschutz während der Schwangerschaft

Darf ich in der Schwangerschaft Selbstbräuner verwenden?

Die Anwendung von Selbstbräunern während der Schwangerschaft ist normalerweise unbedenklich, wenn einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Unsere Selbstbräuner enthalten den Wirkstoff Dihydroxyaceton (DHA), der mit Proteinen in den oberen Hautschichten reagiert und die Bräunung hervorruft. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass DHA über die Haut in den Körper gelangt und Dein Baby gefährden könnte.

Während der Anwendung solltest Du die Fenster öffnen, um das Einatmen der Dämpfe zu vermeiden. Wir empfehlen Dir auch, einen Patch-Test zu machen, um sicherzustellen, dass Du keine allergischen Reaktionen oder Hautirritationen bekommst. Trage einfach eine kleine Menge des Produkts auf eine Hautstelle auf, um zu sehen, wie Du reagierst.

Worauf sollte ich als werdende Mutter bei der Wahl meiner Sonnencreme achten?

Als werdende Mutter solltest Du bei der Wahl einer geeigneten Sonnencreme auf ein breites Schutzspektrum achten, das sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen blockiert. Wir empfehlen einen hohen Lichtschutzfaktor von 50.

Präparate mit den chemischen Lichtschutzfiltern Oxybenzon oder Octinoxat solltest Du nicht verwenden. Stattdessen kannst Du auf mineralische Sonnenschutzmittel zurückgreifen. Diese bilden eine physikalische Barriere auf der Haut und reflektieren die UV-Strahlen, anstatt sie zu absorbieren.

Unsere M. Asam SUN Linie bietet perfekt aufeinander abgestimmte Sonnenpflegeprodukte, darunter Sonnencremes mit UV-Schutz, After-Sun-Produkte zur Behandlung von Sonnenbrand und Selbstbräuner für jeden Hauttyp. Die Produkte sind frei von Mikroplastik, wasserfest sowie korallen- und meeresfreundlich. Da sie frei von Oxybenzon und Octinoxate sind, sind sie auch in der Schwangerschaft unbedenklich.

Dehnungsstreifen
Was tun bei Dehnungsstreifen? Hautpflege in der Schwangerschaft

Dehnungsstreifen am Bauch vorbeugen

Schwangerschaftsstreifen entstehen durch die körperlichen Veränderungen während der Mutterschaft, insbesondere durch die Dehnung der Haut und des Bindegewebes.

Möchtest du mehr über Dehnungsstreifen wissen? Dann schau dir unseren Artikel über Hautpflege gegen Dehnungsstreifen an!

Jetzt lesen

Fazit

Während der Mutterschaft ist eine sorgfältige Hautpflege sehr wichtig, da hormonelle Veränderungen und körperliche Anpassungen zu verschiedenen Hautproblemen führen können. Manche Frauen erleben positive Veränderungen wie einen "Glow" und eine straffere Haut, während andere mit Problemen wie Unreinheiten, Dehnungsstreifen und trockener Haut zu kämpfen haben. Um die Haut während der Schwangerschaft gesund zu erhalten, sollten werdende Mütter auf milde, feuchtigkeitsspendende Produkte ohne reizende Inhaltsstoffe zurückgreifen. Außerdem sollten bestimmte Wirkstoffe wie Retinoide, Salicylsäure, Benzoylperoxid und Hydrochinon vermieden werden, da sie das ungeborene Kind schädigen können. Im Zweifelsfall oder bei Hautproblemen sollte ein Arzt oder Dermatologe konsultiert werden, um geeignete Empfehlungen und Produkte zu erhalten.

Hautpflege & Hormone

Wechseljahre

Die richtige Hautpflege in den Wechseljahren

Weiblicher Zyklus

Die richtige Pflege in jeder Phase

Schwangerschaft

Pflege von Kopf bis Fuß

Dehnungsstreifen

Hautpflege gegen Dehnungsstreifen

Fragen zu den Produkten

Fragen zu Produkten, Bestellungen und Serviceanfragen beantwortet Dir gerne unser asambeauty-Team. Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenlosen internationalen Servicenummer: 00800 - 60 50 50 50.

Telefonische Bestellungen nehmen wir gerne von Mo. – So. von 8:00 – 22:00 Uhr entgegen.

Hast Du weitere Fragen zu asambeauty und unseren Produkten? Dann schreib uns einfach und wir helfen Dir gerne schnellstmöglich weiter!

Zum Kontaktformular hier entlang. Wichtige Fragen schon beantwortet findest Du in unseren FAQs.

Einfache & sichere Zahlung

Einfache & sichere Zahlung

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

30 Tage Rückgaberecht

30 Tage Rückgaberecht

Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung