Gratis Versand ab 50 CHF 30 Tage Widerrufsrecht Kostenloser Rückversand
0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32
0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32
Hotline 0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32 Gebührenfrei anrufen
Mo - Fr von 08:00 - 20:00
Sa und So von 10:00 - 20:00

Labor und Entwicklung

Im M. Asam Entwicklungs- und Forschungslabor entstehen täglich neueste Rezepturen, die umfangreiche und wichtige Qualitätssicherung wird hier durchgeführt und die wissenschaftlichen Wirkstoffnachweise dokumentiert. Von hier aus werden Tests zur Hautverträglichkeit, die durch externe Dermatologische Institute durchgeführt werden, gesteuert und ausgewertet.

Das M. Asam Laborteam

Durch die 20jährige Erfahrung in der Herstellung von Kosmetika und der Gewinnung eigener Inhaltsstoffe besitzt M. Asam® einzigartige Erkenntnisse auf dem Gebiet der Traubenforschung.

In den M. Asam Pflegeprodukten werden die familieneigenen Inhaltsstoffe aus der Traube mit den innovativsten Wirkstoffen aus der modernen Kosmetikforschung kombiniert. Es werden Wirkstoffe eingesetzt deren Wirksamkeit durch entsprechende Studien eindeutig wissenschaftlich bestätigt wurde. Dazu werden im Vorfeld der Entwicklung ausgedehnte wissenschaftliche Recherchen durchgeführt.

Bei der Formulierung wird besonders darauf geachtet, dass die Wirksubstanzen in der optimalen Dosierung eingesetzt werden. Die Texturen entsprechen nicht nur den höchsten sensorischen Ansprüchen, sondern ermöglichen auch den bestmöglichen Transport der Wirkstoffe zum Wirkort.

Alle verwendeten Rohstoffe werden sorgfältig ausgewählt und streng hinsichtlich Qualität, Herkunft und Verträglichkeit geprüft.

Bevor ein M. Asam Produkt auf den Markt gebracht wird werden ausführliche Tests durchgeführt in denen die Verträglichkeit und Wirksamkeit bestätigt wird. Das Testprogramm umfasst nicht nur ausführliche Anwendungsstudien mit dem firmeneigenen Probandenpanel, sondern auch die Prüfung durch unabhängige dermatologische Testinstitute.

Übrigens ist es für uns selbstverständlich, dass KEINE TIERVERSUCHE durchgeführt werden. Diese sind seit 2009 gesetzlich verboten. Das Verbot gilt nicht nur für kosmetische Endprodukte sondern auch für die Rohstoffe.

Marcus Asam im Labor

M. Asam Entwicklungsrichtlinie für pflegende Kosmetik

  • Ausgewählte Wirkstoffe in der optimalen Dosierung
  • Keine Mineralöle
  • Parabenfrei
  • Kleinstmögliche Konzentration an Konservierungsmitteln
  • Einsatz von Silikonen in geringstmöglichen Konzentrationen und nur wo technisch unvermeidbar
  • Nachgewiesene Wirksamkeit
  • Dermatologisch untersuchte Verträglichkeit
  • Made in Germany
  • Keine Tierversuche