Gratis Versand ab 50 CHF 30 Tage Widerrufsrecht Kostenloser Rückversand
0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32
0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32
Hotline 0800 - 605 05 05 0800 - 24 00 41 0800 - 84 80 32 Gebührenfrei anrufen
Mo - Fr von 08:00 - 20:00
Sa und So von 10:00 - 20:00
Gibt es Proben der Produkte?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir generell keine Proben unserer Produkte versenden.
Allerdings haben Sie bei uns ein 30-tägiges Rückgaberecht, mit dem Sie unsere Original-Produkte ausprobieren können.
Sollten Sie nicht zufrieden sein können Sie Ihre Bestellung innerhalb dieser Zeit kostenfrei an uns zurücksenden.

Welche Produkte sind vegan?

Wir haben viele vegane Produkte in unserem Sortiment.
Gerne prüfen wir für Sie, ob Ihr Wunsch-Produkt für einen veganen Lebensstil geeignet ist.
Hier finden Sie eine Übersicht aller veganen Produkte in unserem Sortiment: Vegane Pflege

Mein Produkt sieht verfärbt aus – was hat das zu bedeuten?

Das Auftreten von Verfärbungen einiger Texturen ist völlig unbedenklich und hat keinerlei Auswirkungen
auf die Effektivität des Produktes. Unser Leitgedanke ist es, modernste Anti-Aging Technologien mit natürlichen Rohstoffen
zu kombinieren, um Ihnen maximale Ergebnisse bieten zu können. Die natürlichen Wirkstoffe insbesondere in der
Resveratrol Premium und Vino Gold Serie können zu Farbschwankungen im Produkt führen.
Die Qualität und Pflegewirkung wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.

Wie lange sind die Produkte haltbar?

Kosmetikprodukte sind ab Zeitpunkt der Produktion in geschlossenem Zustand 30 Monate haltbar. Je nach Produkt unterscheidet sich die Haltbarkeit nach Öffnung des Produktes. Aus diesem Grund ist auf der Verpackung eines jeden Produktes ein geöffneter Cremetiegel abgebildet, neben dem eine Zahl und der Buchstabe "M" steht. Dies bedeutet beispielsweise bei 12M, dass das Produkt 12 Monate nach der ersten Öffnung haltbar ist.

Meine Produktbewertung wurde zur Prüfung angenommen - Wann kann ich diese online sehen?

Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Meinung zu Ihren Produkten mitteilen!
Nachdem Sie Ihre Produktbewertung abgeschickt haben, wird diese manuell von unseren Mitarbeitern geprüft.
Die Freigabe dauert zwischen 1-4 Werktagen.
Bitte beachten Sie, dass die Produktbewertungen auf unserer Website nicht chronologisch geordnet sind.
Die Anordnung ist abhängig von der vergebenen Anzahl der Sterne, absteigend von 5 bis 1 Stern.
Pro Produkt werden immer drei Produktbewertungen angezeigt. Weitere Bewertungen können Sie einfach über den grünen Button "weitere Bewertungen" aufrufen.

Warum kann ich meine Produktbewertung nicht sehen?

Bitte beachten Sie, dass die Produktbewertungen auf unserer Website nicht chronologisch geordnet sind.
Die Anordnung ist abhängig von der vergebenen Anzahl der Sterne, absteigend von 5 bis 1 Sternen.
Pro Produkt werden immer 3 Produktbewertungen angezeigt. Weitere Bewertungen können Sie einfach über
den grünen Button "weitere Bewertungen" aufrufen.
Wir veröffentlichen selbstverständlich positives und negatives Feedback.

In folgenden Fällen werden Produktbewertungen nicht freigegeben:
- vergebene Sterne und Bewertungs-Text passen inhaltlich nicht zusammen
- Bewertung ist in einer anderen Sprache als Deutsch, Englisch und Französisch
- bei Verwendung von arabischen, kyrillischen oder chinesischen Buchstaben
- bei Beleidigungen, Anzüglichkeiten oder Benutzung der Fäkalsprache
- bei fachlich falschen Aussagen über einzelne Inhaltsstoffe
- Verlinkungen auf fachfremde Websites
- Bewertungstext fehlt
- Anfragen zu Produkten/Bestellungen/Angeboten/Kundenservice, die über das Kontaktformular an das Service-Team zu stellen sind

Mikroplastik - was ist das eigentlich?

Zu dem Begriff Mikroplastik gibt es aktuell keine verbindliche Definition. Mikroplastik ist in erster Linie ein Polymer. Ganz allgemein sind Polymere lange Moleküle, die aus vielen kleinen einzelnen Molekülen bestehen. Synthetisch hergestellte Polymere („Kunststoffe“ bzw. „Plastik“) gibt es in fester, flüssiger oder gelartiger Form. Polymere kommen aber auch in der Natur vor, beispielsweise als Stärke oder Cellulose.
Unter „Mikroplastik-Partikeln“ werden Kunststoffteilchen verstanden, welche in fester, wasserunlöslicher Form auftreten, kleiner als 5 mm und nicht biologisch abbaubar sind. Diese Partikel werden in Körper- und Gesichtsreinigungen z. B. als Peelingpartikel eingesetzt und zählen zum primären Mikroplastik, da sie extra in dieser Form und zu diesem Zweck hergestellt worden sind. Weitaus größer ist weltweit der Anteil von sekundärem Mikroplastik, das aus größeren Plastikteilen entsteht, z.B. durch Reifenabrieb oder durch die Zersetzung von Plastiktüten und Plastikflaschen, die nicht richtig entsorgt werden. Durch Wettereinwirkung und Erosion bricht das Plastik in viele kleine Stücke, die schließlich winzig klein werden.
Pflege- und Kosmetikprodukte von asambeauty enthalten keine primären Mikroplastik-Partikel wie z.B.Peelingpartikel. asambeauty hat sich bei der Entwicklung der Produkte bereits vor Jahren damit beschäftigt und betroffnene Rezepturen umgestellt. Alternativ werden Zuckerkristalle oder Reinigungsperlen auf Basis von Cellulose eingesetzt.
Sofern Kunststoffe eingesetzt werden, handelt es sich hierbei um lösliche Polymere. Diese Polymerverbindungen sind mit Wasser uneingeschränkt mischbar und liegen beim Auswaschen wieder in gelöster Form vor. Sie fallen damit nicht unter die oben genannte Definition als Mikroplastik-Partikel. Lösliche Polymere übernehmen wichtige Funktionen bei der Stabilisierung von Emulsionen. Diese finden sich unter den Begriffen Acrylate Crosspolymer und als Naturstoffe wie Xanthan Gum wieder. Nach heutigem Wissenstand sind die Abbauwege und Umweltauswirkungen von flüssigen Kunststoffen (lösliche Polymere) ungeklärt. Auch wenn bisher eindeutige Erkenntnisse über negative Auswirkungen von Polymeren in gelöster Form ausbleiben, handelt asambeauty nach dem Vorsorgeprinzip und arbeitet daran Alternativen für betroffene Formulierungen zu finden, welche die bisherige Qualität nicht einschränken.
Unser Anspruch:
Unser Qualitätsanspruch an ein höchstmögliche Verträglichkeit und Stabilität unserer Pflegeprodukte ist gepaart mit der Verantwortung der Umwelt gegenüber.
Die Forschung und Entwicklung bei asambeauty arbeitet intensiv daran bei neuen Formulierungen auf Polymere in gelöster Form zu verzichten sowie bestehende Formulierungen sukzessive anzupassen.
Dieser Umstellungsprozess ist zeitintensiv und nur langfristig möglich, da der Einsatz von alternativen Inhaltsstoffen erfolgsversprechend sein muss. Die heutigen zugänglichen Naturstoffe würden im Vergleich zu den eingesetzten löslichen Polymeren eine Veränderung hinsichtlich der Textur, dem Hautgefühl und der Stabilität des Pflegeprodukts bewirken. Beispielsweise würden Emulsionen anstelle einer fließenden, vielmehr eine gelatineartige Konsistenz aufweisen. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist stets bestrebt umweltverträgliche Pflege- und Kosmetikprodukte zu entwickeln, ohne die Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Kundinnen außer Acht zu lassen. Die Qualität neuer Rezepturen muss nicht nur unter Umweltaspekten sicher sein, sondern auch unseren Ansprüchen an eine bewährte Wirksamkeit- und Verträglichkeit sowie dem erwarteten Hautgefühl gerecht werden. Wir von der asambeauty GmbH sind unser der Umweltproblematik bewusst und begrüßen einen Wandel in der Kosmetik- und Pflegeindustrie. Die Umstellung auf umweltverträglichere Inhaltsstoffe ist ein andauernder Prozess, wofür sowohl die Rohstoffindustrie, auf die man als Hersteller angewiesen ist, als auch unsere Forschung und Entwicklung beachtliche Anstregungen unternimmt.