Gratis Lieferung ab 30 € Bestellwert
Nur für kurze Zeit: Spare 50 % auf alle 4EVER YOUNG Produkte
Best Of Beauty Sets nur dieses Wochenende! Attraktive Sets zum Vorteilspreis!

Bestellhotline: 00800 - 60 50 50 50

Gratis Versand ab 30 € in DE 30 Tage Widerrufsrecht Gratis Rückversand in DE
Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50
Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Kundenservice: 0800 - 24 00 41 Kundenservice: 0800 - 84 80 32
Hotline Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Kundenservice: 00800 - 60 50 50 50 Gebührenfrei anrufen
Mo - Fr von 08:00 - 20:00
Sa und So von 10:00 - 20:00
Skincare Layering Beauty-Guide
Skincare Layering Beauty-Guide

 

Skincare Layering - so funktioniert's!

Cleanser, Toner, Gesichtscreme, Öl, Augencreme - in der Beautywelt gibt es so einige Produkte für Deine Beautyroutine. Natürlich kann sich Deine ideale Pflegeroutine von einer anderen unterscheiden. Trotzdem sollten Produkte in einer bestimmten Reihenfolge angewendet werden, um die optimale Wirkung zu erzielen. Deswegen klären wir Dich heute zur asiatischen Pflegeroutine "Skincare Layering" auf.


Was gibt es zu beachten?
Skincare Layering Model

Was gibt es zu beachten? Nach dieser Routine werden leichte Texturen zuerst angewendet bevor dickere, reichhaltigere Texturen aufgetragen werden, damit die Haut die Pflege und deren Wirkstoffe ideal aufnehmen kann.

Skincare Layering erfordert Zeit. Denn pro Schicht benötigt die Haut ein paar Minuten um diese aufzunehmen. Dafür wirst Du im Anschluss mit reiner, strahlend-schöner Haut belohnt ohne zu überpflegen.

Hier erhältst Du eine Step-by-Step Anleitung zum Skincare Layering. Wie schon erwähnt sind Dein Hautbild und Dein Hautbedürfnis individuell und eventuell ist nicht jeder Schritt für Deine Haut sinnvoll oder notwendig. In unserem Beauty-Guide wollen wir in erster Linie einen hilfreichen Überblick verschaffen.



Skincare Layering Steps
Skincare Layering Schritt 1

Schritt 1: Cleanser

Wenn Du regelmäßig Make-up trägst kannst Du diesen Schritt anpassen, denn in diesem Fall ist die doppelte Reinigung sinnvoll. Das heißt Du verwendest erst ein Reinigungsöl zur Vorreinigung und ein Reinigungsgel oder ein Mizellenwasser zur gründlichen Reinigung im Anschluss. Wenn Du mehr zum Thema Double Cleansing erfahren möchtest, kannst Du in unserem passenden Double Cleansing Beauty-Guide mehr hierzu lesen.
Skincare Layering Schritt 2

Schritt 2: Maske oder Peeling

Im Anschluss kannst Du eine Maske oder ein Peeling auftragen. Dieser Schritt ist kein Muss, eignet sich allerdings gut falls Du Dir Zeit für Dich und ein schönes Ritual nehmen möchtest. Die zusätzliche Pflege nach der Reinigung pflegt Deine Haut seidig zart.
Skincare Layering Schritt 3

Schritt 3: Toner

Der Toner ist nochmal ein Reinigungsprodukt und an dritter Stelle für die allerletzten Make-up Reste zuständig. Ein Toner kann jedoch noch mehr, denn er reguliert den Hautglanz, spendet Feuchtigkeit und beruhigt sensible Haut. Die Haut kann im Anschluss Pflege besser aufnehmen, denn die Poren öffnen sich durch die Feuchtigkeit.
Skincare Layering Schritt 4

Schritt 4: Anti-Pickel & partielle Anwendung

Auch dieser Schritt hängt von Deinen Hautbedürfnissen ab. Wer zu Unreinheiten neigt, kann nun spezielle Produkte (Cremes vom Arzt, Stifte etc.) auftragen. Salicylsäure wirkt klärend und reinigend zugleich. Zudem kann die Talgregulierung durch Inhaltsstoffe wie Kaolin beeinflusst werden.
Skincare Layering Schritt 5

Schritt 5: Serum

Nun braucht die Haut ein pflegendes Serum. Die leichte Pflege enthält eine hohe Konzentration an effektiven Wirkstoffen. Da die Formulierung aus kleineren Molekülen besteht, sind Seren flüssig und können in tieferen Hautebenen aufgenommen werden.
Skincare Layering Schritt 6

Schritt 6: Augencreme

Nach dem Serum folgt die Augencreme. Sie wird sanft auf und unter der Augenpartie mit dem Ringfinger eingeklopft und kann aufhellend, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend wirken. Die Konsistenz kann je nach Formulierung und Pflegebedürfnis variieren.
Skincare Layering Schritt 7

Schritt 7: Moisturizer / Feuchtigkeitscreme

Nun ist die Feuchtigkeitscreme an der Reihe. Diese ist wichtig, denn sie spendet Feuchtigkeit und diese ist essentiell für eine pralle, frische Haut und feine Poren. Die richtige Gesichtscreme ist abhängig von Deinem Hauttyp. Perfekt ist ein Moisturizer übrigens dann, wenn das Ergebnis ein matter, gesunder Glow ist.
Skincare Layering Schritt 8

Schritt 8: Gesichtsöl

Im achten Schritt sollten nun reichhaltige Gesichtsöle folgen. Diese reparieren, straffen und versorgen die Haut mit wertvollen Vitaminen - sollten jedoch sparsam angewendet werden, da das Gesicht ansonsten schnell fettet. Gesichtsöl eignet sich daher ideal um partiell auf trockene Stellen aufgetragen zu werden.
Skincare Layering Schritt 9

Schritt 9: Sonnenschutz

Last but not least - im letzten wichtigen Schritt folgt der Sonnenschutz um Deine Haut vor UVA- und UVB-Strahlen sowie vor Hautschäden zu schützen.